topbild
Verbandsgemeinde Wappen VG Lambrecht

Der Bürgerbus hat seine ersten Betriebswochen hinter sich

Das Bürgerbus-Team berichtet !

Voiced by Amazon Polly

Der Bürgerbus der Verbandsgemeinde Lambrecht (Pfalz) hat seine ersten Betriebswochen hinter sich und ab jetzt wird das ehrenamtliche Team und die Verbandsgemeinde (VG) in unregelmäßigen Abständen über sich und den Bürgerbus-Alltag berichten. Damit die Bevölkerung auch die Personen hinter dem Telefon oder dem Namensschild kennen lernt, werden diese Stück für Stück in dieser neuen Rubrik vorgestellt.

Den Anfang macht Ewald Metzger, welcher auch hauptsächlich für die Inhalte dieser Berichtsserie zuständig sein wird. Metzger ist 60 Jahre alt, von Beruf Versicherungskaufmann und im Vorruhestand. Er berichtet schon seit vielen Jahren in der Papierpresse und dem Internet aus dem Gemeindeleben einiger Ortsgemeinden der VG. Schon seit jungen Jahren beschäftigt er sich mit Computern und dem Internet und seit einigen Jahren wandert er im Pfälzerwaldverein Lambrecht und ist dort für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Im Team des Bürgerbusses hat er sich nicht nur für die Organisation gemeldet, sondern besetzt auch den Telefondienst und fährt den Bus.

Alfred Junger hat sich ebenfalls für dieses soziale Projekt begeistert und unterstützt das Telefon- und das Organisations-Team. Er ist 65 Jahre alt, von Beruf Medizinisch technischer Radiologieassistent und im wohlverdienten Ruhestand. Sein größtes Hobby ist das Lesen.

Ein großes Problem sind wohl noch die Regelungen zu den Anruf- und Fahrtagen, deshalb sollen diese noch einmal beschrieben werden :
Der kostenlose Bürgerbus fährt nur im Gebiet der Verbandsgemeinde Lambrecht. Anrufen kann man nur Montags oder Mittwochs von 15 bis 17 Uhr, es sei denn, dieser Tag ist ein Feiertag oder der darauf folgende Fahrtag ist einer. Reservierungswünsche gehen nur für diesen folgenden Fahrtag. Das Telefon-Team versucht natürlich alle eintreffenden Wünsche zu befriedigen, aber vereinbarte Zeiten sind erst nach 17 Uhr verbindlich, wenn kein Rückruf des Teams bis 18 Uhr erfolgt ist.

Die Fahrt im Bürgerbus kostet nichts, aber für Mitfahrer, welche etwas spenden wollen, gibt es im Bus eine Spendenkasse. Jetzt wurde das Team aber schon gefragt, ob man auch per Überweisung auf ein Spendenkonto den Busdienst unterstützen könnte. Dies kann man mit einer Einzahlung auf folgende Konten der Verbandsgemeinde :
Sparkasse Rhein-Haardt : IBAN DE46 5465 1240 0003 4004 05 oder Volksbank Kur- und Rheinpfalz eG : IBAN DE97 5479 0000 0003 4530 06. Bitte unbedingt als Verwendungszweck „Spende Bürgerbus“ angeben.

Das Bürgerbus-Team freut sich auf Ihren Anruf und Fahrwunsch, damit die mobilitätseingeschränkten Mitbürger/-innen wieder mehr Lebensqualität bekommen. Rufen Sie an !

von

VERANSTALTUNGEN











Alle Termine anzeigen!
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab