topbild
Frankeneck WappenFrankeneck

Farbenfroher Gesang trotz starkem Unwetter

Unter dem Motto „Farbklänge – Lieder in allen Farben“ veranstaltete der Prot. Frauenchor Cantilena Frankeneck am 27.05.2018 sein Frühjahrskonzert. Wie in den Vorjahren wurde ab 14:30 Uhr in der Unterkirche Kaffee und Kuchen verkauft. Das Wetter hatte in diesem Jahr leider ein schlechtes Timing und so startete pünktlich zum Verkauf ein starkes Unwetter.

Trotzdem hatten sich einige Abnehmer in die Unterkirche verirrt und genossen ein vielfältiges Kuchenbuffet, welches aus selbstgebackenen Kuchen bestand.
Zum Konzertbeginn endete der Regen und die Besucher konnten dann in die bunte Farbenwelt eintauchen.

Gestartet wurde ganz passend mit dem „Regenbogenlied“ von Michael Flanders & Joseph Horovitz, welches auch gleichzeitig die Zugabe war. Weiter ging es mit einer deutschsprachigen Version von „Colors of the Wind“ aus dem Disneyfilm „Pocahontas“ und „Black or White“ von Michael Jackson.

Danach wurde Elke Christ für 25 Jahre Mitgliedschaft im Chor geehrt. Die erste Vorsitzende Barbara Kehl erklärte, dass ein Chor von seinen Mitgliedern und deren Unterstützung lebt und dass Elke Christ in ihrer langen aktiven sowie in ihrer passiven Zeit als Mitglied immer tatkräftig unterstützte. Ihr zu ehren wurde das Lied „Edelweiß“ aus dem Film „The Sound of Music“ gesungen und so war man dann auch bei der Farbe Weiß angekommen. Mit dem Pianosolo
von Dorina Schmidt „A whiter shade of pale“ wurde dieser Block beendet.

Weiter ging es mit der Farbe Gelb/Gold. Hier sang der Chor eine a cappella – Version von „Yellow Submarine“ von den Beatles und „Gold’ne Abendsonne“ von Wolfgang Sieber. Der Chor hat es sich zur Tradition gemacht, ein gemeinsames Lied mit den Konzertbesuchern zu singen. Nach dem Gemeindelied „Gold und Silber lieb‘ ich sehr“ wurde dieser Block mit „Fields of Gold“ von G.M. Sumner beendet.

„Lavender‘s blue“, eine deutsche Version von „Blue Bayou“ von Roy Orbinson und Joe Melson sowie das Pianosolo von Dorina Schmidt „Love is blue“ wurden zur Farbe Blau dargeboten. Für die Farben Grün und Rot sang der Chor „Trauerweide grün“ von Rico Vonesch und „Greensleeves“ von Peter Hammersteen. Dorina Schmidt spielte „Red Roses for a Blue Lady“.

Mit den Liedern „Lila Wolken“ und „The Color Purple“ aus dem gleichnamigen Film sowie das Pianosolo „Rosaroter Panther“ wurden die Farben Lila und Pink bedient.

Den Abschluss der bunten Farbreise machten „True Colors“ von Billy Steinberg und Tom Kelly und ein deutschsprachiges Medley aus dem Musical „Joseph and the amazing technicolor dreamcoat“.

Abschließend verabschiedete sich der Chor von seinem Pfarrer Stefan Schatull, der ab Juni eine neue Pfarrstelle antreten wird, mit dem Lied „Über den Wolken“ von Reinhard May.

Das nächste Konzert des Prot. Frauenchors Cantilena Frankeneck findet am 15.12.2018 statt.


Farbenklänge zum Anhören


Farbenklänge zum Anschauen

Lila Wolken
Arr. Dorina Schmidt


 

The Color Purple
Arr. Rollo Dillworth

von
Fotos:
Diese Webseite speichert Nutzerdaten und verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Diese Daten werden verwendet, um personalisierte Inhalte zur Verfügung zu stellen und das Verhalten auf unserer Webseite anonym zu erfassen. Wenn Sie sich von dieser Erfassung abmelden, wird ein Cookie für ein Jahr in Ihrem Browser gespeichert, das diese Entscheidung speichert. Bei der Nutzung unserer Webseite werden Dienste von Google (Suche und Schriften), OneSignal (Benachrichtigungen) und WetterOnline genutzt. Durch diese können Cookies gesetzt und Ihre IP-Adresse verarbeitet werden. Ich akzeptiere Ablehnen 
976