Feuerwehr WappenFeuerwehr

Erfenstein: 200kg schwerer Felsbrocken auf L499

Einsatzbericht

In der Nacht vom 11. auf den 12.06.2018 wurden die Feuerwehren Frankeneck und Esthal um 01:18 Uhr zu einem Fels auf der Fahrbahn der L499 alarmiert. Beim Abfahren der Landstraße zwischen Sattelmühle und Erfenstein wurde kurz vor der Ortseinfahrt Erfenstein ein Felsbrocken auf der Fahrbahn festgestellt. Die Gefahrenstelle wurde abgesichert und ausgeleuchtet. Der ca. 200kg schwere Felsbrocken konnte anschließend durch die Einsatzkräfte sicher an der Böschung abgelegt werden. Eine Sichtkontrolle vor Ort ergab, dass der Felsbrocken aus einem großen Felsen herausgebrochen war. Anschließend wurde die Fahrbahn von Schmutz und kleineren Steinen gereinigt und konnte wieder freigegeben werden. Während des Einsatzes musste die L499 halbseitig gesperrt werden.


Datum: 12. Juni 2018
Alarmzeit: 1:18 Uhr
Alarmierungsart: DME (Digitaler Meldeempfänger)
Dauer: 42 Minuten
Art: Technische Hilfe
Fahrzeuge: 2/19/1, 2/42/1, 3/42/1, 3/71/1
Weitere Kräfte: Feuerwehr Esthal , Feuerwehr Frankeneck , FEZ Neustadt

von
Diese Webseite speichert Nutzerdaten und verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Diese Daten werden verwendet, um personalisierte Inhalte zur Verfügung zu stellen und das Verhalten auf unserer Webseite anonym zu erfassen. Wenn Sie sich von dieser Erfassung abmelden, wird ein Cookie für ein Jahr in Ihrem Browser gespeichert, das diese Entscheidung speichert. Bei der Nutzung unserer Webseite werden Dienste von Google (Suche und Schriften), OneSignal (Benachrichtigungen) und WetterOnline genutzt. Durch diese können Cookies gesetzt und Ihre IP-Adresse verarbeitet werden. Ich akzeptiere Ablehnen 
984