topbild
ElmsteinWappenElmstein

Hurra, das Waldklassenzimmer ist wieder da!

Tradition ist der Kita Zwergenland sehr wichtig

Voiced by Amazon Polly

Neben dem Grillfest, die Osterwanderung, das Krippenspiel und andere Festlichkeiten hat sich in der Kita Zwergenland auch das Waldklassenzimmer für die Vorschüler bewährt.

In der Woche vom 18.06.2018 bis zum 22.06.2018 standen Ausflüge mit den großen Zwergen der Einrichtung an, die durch den naheliegenden „Pfälzer Wald“ gingen. Nach dem die Vorschüler im letzten Kita-Jahr mit Spiel und Spaß erfolgreich den Weg durchs Zahlenland gingen, das Ziel der Sprachenwelt erreichten und die Vielfalt der Kreativecke entdeckt hatten- War es so weit!!!

„Hurra, das Waldklassenzimmer ist wieder da.“

Die Wappenschmiede in Elmstein war montags der Auftakt. Hier hörten und sahen die Kinder viel über die Kraft des Wassers, die Hitze des Feuers und die Beschaffenheit von dem Metall Eisen. Natürlich durfte jedes Kind am Ende der Führung, das Schmieden selbst erproben. Stolz brachte die Gruppe ihre geschmiedete Werke mit in die Kita.

Von der Wappenschmiede aus, wanderten die Vorschüler in den Elmsteiner Park. Dort überraschten die Erzieherinnen ihre ABC-Schützen mit einer Bewegungsolympiade.

Dienstags ging die Reise in das Papiermachermuseum nach Frankeneck. Nach einer geführten Entdeckungsreise durch die alten Mauern des historischen Gebäudes, gelang man in den Keller. Dort durfte jedes Kind tatkräftig sein eigenes Stück Papier schöpfen. Stolz und mit sehr vielen Eindrücken fuhr die Gruppe weiter. Das Ziel war der Waldspielplatz in der Ortsgemeinde Lindenberg. Hier spielten und tobten die Vorschüler ausgiebig, kein Winkel blieb unerkundet.

Am nächsten Tag kamen die Kinder voller Erwartungen in die Einrichtung – Wo geht’s denn heute hin? Die Antwort: Heute besuchen wir das nahegelegene Kohlbachtal. Mit Rucksackverpflegung machten sich die Großen auf den Weg. Es ist immer wieder bemerkenswert, was die Kinder im Wald entdecken und die Vielfalt der Spielmöglichkeiten umsetzen können.

Ob das beim Staudamm bauen ist, einer Nacktschnecke ein Lager herzurichten oder einfach die Bewegungen der Baumblätter zu beobachten, Langeweile wird da nie zum Thema. Auf dem Rückweg stand eine kühle Überraschung an. Der Pächter vom Helmbachweiher Herr Josef Roth, spendete für jedes Vorschulkind ein leckeres Eis. Hierfür nochmals vielen Dank für die nette Geste. Die Kinder hatten sich sehr über die Erfrischung an dem heißen sonnigen Tag gefreut.

Jetzt stand schon der Donnerstag an. Und was erwartet uns heute? „Johanniskreuz“ dass war das Ziel am vorletzten Tag der Waldklassenzimmerwoche. Hierfür wurde von der Einrichtung, für die Waldexperten, eine waldpädagogische Führung gebucht. Dieser Führung mit dem Waldpädagogen Martin Löffler, waren keine Grenzen gesetzt. Ob Wissenswertes über die Baum-und Pflanzenwelt zu hören war, die Sinne zum Einsatz kamen oder Spiele zum Thema Waldtiere angeboten wurden, die Zeit verging wie im Fluge. So fuhr man dann am Nachmittag mit einer zufriedenen Gruppe zurück ins Zwergenland.

Jetzt war die Vorschulwoche fast vorbei. Aber nur „FAST“. Denn der Höhepunkt stand noch vor der Tür.

Dieser war die Verabschiedungder Vorschüler am Freitag, den 22.06.2018 im Kurpfalzpark Wachenheim. Gemeinsam verbrachte die Kita mit allen Kindern, Eltern, Erzieherinnen, Freunden und Verwandten den tollen Tag. Die Greifvogelshow, das neue Kettenkarussell, aber auch viele andere Attraktionen, füllten den Tag mit aufregenden Erlebnissen. Um die Mittagszeit wurde gegrillt und in fröhlicher Runde gemeinsam gegessen.

Danach begann die offizielle Verabschiedung der Vorschüler. Mit den Worten „ Vier Jahre sind vergangen! Nun steht ein neuer Meilenstein an. Aber weiß man noch, wie alles begann.“, begrüßte die Kitaleitung Sandra Benz die Gruppe. Ein kleiner Rückblick schilderte Frau Sandra Benz über die zurückliegende schöne Kita-Zeit.

Anschließend bekam jeder einzelne ABC-Schütze seinen ganz persönlichen Abschiedsbrief von den Erzieherinnen vorgelesen und die sehnsüchtig erwartete Schultüte überreicht.

Dieser Augenblick erlebten „ALLE“ sehr emotional, ob ein Lächeln, ein paar Tränen oder strahlende Augen…….alles war zu sehen!!!! Auf alle Fälle war es ein Moment, den Kinder, Eltern und Erzieherinnen ganz bestimmt nie vergessen.

Wir erlebten einen wunderschönen Tag mit euch und das Ganze Team bedankt sich nochmals für die tolle Zeit und wünscht allen viel Glück in der bevorstehenden Schulzeit – TSCHÜSS!!!!

von

VERANSTALTUNGEN

 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab