topbild
Frankeneck WappenFrankeneck

Frohes Beisammensein bei idealem Sommerwetter

Gut besuchtes Grillfest des Nikolausvereins

Der Nikolausverein Frankeneck hatte zu seinem diesjährigen Grillfest eingeladen und viele kamen. Vorsitzender Heiner Oppermann konnte erfreut feststellen, dass alle Plätze im überdachten Außenbereich des Pfarrzentrums St. Nikolaus und auf dem angrenzenden Place des Thuits besetzt waren. Er hieß alle Gäste willkommen und wünschte ihnen einen angenehmen Aufenthalt und gute Gespräche mit den Tischnachbarn. Sein besonderer Gruß galt den Sternsingern, die traditionsgemäß zum Dank für ihren lobenswerten Einsatz als Ehrengäste eingeladen waren.

Für das leibliche Wohl hatte die Vorstandschaft gut vorgesorgt mit leckeren Steaks und Bratwürsten vom Grill. Dazu gab es verschiedene schmackhafte Salate. Zur Durstbekämpfung wurden Bier vom Faß und weitere kühle Getränke ausgegeben.

Was bei dieser Veranstaltung gut ankam, war die Möglichkeit, sich ohne musikalische Dauerberieselung ungestört unterhalten zu können. Im Laufe des Abends wurden den Gästen die anwesenden fünf Sternsinger vorgestellt. Die restlichen vier waren leider schon in den Ferien oder wegen Krankheit verhindert. Ihre Sternsingerurkunden erhielten sodann Elias Blaum, Leni Stuhlfauth, Pia Lorenz, Nevio Lorenz und Nina Lorenz. Den fehlenden Sternsingern Lara Fränzel, Timo Fränzel, Hendrik Seiberth und Jonas Oppermann werden die Urkunden bei anderer Gelegenheit überreicht.

Besonders bedankte sich Heiner Oppermann bei Melanie Stuhlfauth, die sich tatkräftig an der diesjährigen Sternsingeraktion als Betreuerin beteiligte, so dass das Sternsingen in Frankeneck mit zwei Gruppen durchgeführt werden konnte.

Die Besucher des Grillfestes fühlten sich wohl, so dass erst in den späten Abendstunden die Aufräumarbeiten möglich waren. Die Vorstandschaft war mit dem Verlauf des Festes sehr zufrieden.

Die geehrten Sternsinger und die Gruppenbetreuern
von links nach rechts sind zu sehen: Melanie Stuhlfauth, Elias Blaum, Leni Stuhlfauth, Pia Lorenz, Nevio Lorenz, Nina Lorenz und Heiner Oppermann.

von
Diese Webseite speichert Nutzerdaten und verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Diese Daten werden verwendet, um personalisierte Inhalte zur Verfügung zu stellen und das Verhalten auf unserer Webseite anonym zu erfassen. Wenn Sie sich von dieser Erfassung abmelden, wird ein Cookie für ein Jahr in Ihrem Browser gespeichert, das diese Entscheidung speichert. Bei der Nutzung unserer Webseite werden Dienste von Google (Suche und Schriften), OneSignal (Benachrichtigungen) und WetterOnline genutzt. Durch diese können Cookies gesetzt und Ihre IP-Adresse verarbeitet werden. Ich akzeptiere Ablehnen 
982