Feuerwehr WappenFeuerwehr

Wanderin nach Sturz gerettet

Einsatzbericht

Am Sonntagnachmittag den 29. Juli 2018 gegen 16:30 Uhr wurden die Feuerwehren Elmstein, Iggelbach und Esthal wegen einer Person in Zwangslage, im Wald bei Iggelbach, alarmiert.

In der Nähe des Schindhübelturm an der Kreisstraße 58 war eine Wanderin gestürzt und musste durch die Feuerwehr gerettet werden. Die Frau konnte trotz ungenauer Einsatzstelle schnell gefunden werden. Mit Verdacht auf eine Knöchelverletzung wurde sie am Parkplatz Mitteleiche dem mitalarmierten Notarzt und Rettungsdienst zur weiteren Behandlung übergeben.


Datum: 29. Juli 2018
Alarmzeit: 16:30 Uhr
Alarmierungsart: DME (Digitaler Meldeempfänger)
Dauer: 1 Stunde 4 Minuten
Art: Technische Hilfe
Einsatzort: Iggelbach K58
Fahrzeuge: 1/17/1, 1/45/1, 1/71/1, 2/19/1, 2/42/1, 8/41/1
Weitere Kräfte: Feuerwehr Elmstein , Feuerwehr Esthal , Feuerwehr Iggelbach , FEZ Neustadt , Notarzt , Rettungdienst

von
Diese Webseite speichert Nutzerdaten und verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Diese Daten werden verwendet, um personalisierte Inhalte zur Verfügung zu stellen und das Verhalten auf unserer Webseite anonym zu erfassen. Wenn Sie sich von dieser Erfassung abmelden, wird ein Cookie für ein Jahr in Ihrem Browser gespeichert, das diese Entscheidung speichert. Bei der Nutzung unserer Webseite werden Dienste von Google (Suche und Schriften), OneSignal (Benachrichtigungen) und WetterOnline genutzt. Durch diese können Cookies gesetzt und Ihre IP-Adresse verarbeitet werden. Ich akzeptiere Ablehnen 
948