topbild
Esthal WappenEsthal

Feierliche Einschulung von 9 Erstklässler in Esthal

Mit einem ökumenischen Gottesdienst unter der Leitung von Eve Buchholz begann letzten Dienstag die kleine Feierstunde für die Schulanfänger Amelie, Amelia, Laura, Luisa, Veronika, Sarah, Jerona, Lilly-Ann und Tim.

Eve Buchholz wählte bezugnehmend auf das Motto der Landesregierung „Keiner darf verloren gehen“ aus dem Psalm 23 „Der gute Hirte“ die Geschichte vom verlorenen Schaf aus. Ein kleines Geschenk soll die Kinder auch noch später an das Gleichnis erinnern.

Nach der traditionellen Segnung in der Kirche begrüßte Schulleiterin Daniela Scholz in der Turnhalle die Kinder und ihre Begleitungen.

Mit Zahlenliedern und dem Theaterstück „Zwergeneinschulung“ der Klasse 2/3 und dem Bilderbuch „Der Ernst des Lebens“ von Klasse 3/4 hießen auch die Mitschüler ihre neuen Schulkameraden willkommen. Zum Abschluss des letzten Schuljahres bastelten die ehemaligen Schüler mit ihrer Klassenlehrerin Liane Bach eine kleine Schultüte als Geschenk für die Neulinge.

Während die Kinder nun ihre erste Schulstunde mit ihrer Klassenlehrerin für die nächsten 2 Jahre, Ursula Kissel, erlebten, konnten die Eltern und Begleiter bei einem vom SEB organisierten Umtrunk auf ihre Kinder warten und um 12 Uhr den ersten, heißen Schultag beenden.

von
Fotos:
Diese Webseite speichert Nutzerdaten und verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Diese Daten werden verwendet, um personalisierte Inhalte zur Verfügung zu stellen und das Verhalten auf unserer Webseite anonym zu erfassen. Wenn Sie sich von dieser Erfassung abmelden, wird ein Cookie für ein Jahr in Ihrem Browser gespeichert, das diese Entscheidung speichert. Bei der Nutzung unserer Webseite werden Dienste von Google (Suche und Schriften), OneSignal (Benachrichtigungen) und WetterOnline genutzt. Durch diese können Cookies gesetzt und Ihre IP-Adresse verarbeitet werden. Ich akzeptiere Ablehnen 
996