topbild
Lambrecht WappenLambrecht

Wunderschöne Wanderung aber große Gefahr bei der Mittagsrast

Der PWV Lambrecht wandert zum Ungeheuersee

Die Mittwochswanderung des PWV Lambrecht führte dieses Mal ins gelb-braune Abenteuerland. Gewandert wurde vom Parkplatz an der Weilach bzw. Lindemannsruhe zum Ungeheuersee. Dort betreibt der Pfälzerwaldverein Weissenheim am Berg die Weissenheimer Hütte und hat ein Problem. Im Umfeld haben sich Wespen niedergelassen und freuen sich auf jeden Besuch, welcher an der Hütte etwas trinkt oder isst. So wurde der Aufenthalt zum Abenteuer. Immer die Frage : Ist eine Wespe in der Nähe ? Sitzt sie gar schon am Glas ? Vereinsmitglied Bernhard Schmidt aß in dieser Umgebunge sogar in aller Seelenruhe ein Stück Kuchen, umschwärmt von Wespen. Es ist nichts passiert und alle konnten sich ohne Stiche auf den Heimweg machen.

Als Belohnung kehrte man noch ins Forsthaus Lindemannsruhe ein und konnte dort der süßen Versuchung nachgehen. Neumitglied Michael Jacoby gab den formvollendeten Kellner mit französischer / italienischer Zunge, so daß alle noch etwas zu lachen hatten und der Tag gemütlich ausklang.

von
Diese Webseite speichert Nutzerdaten und verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Diese Daten werden verwendet, um personalisierte Inhalte zur Verfügung zu stellen und das Verhalten auf unserer Webseite anonym zu erfassen. Wenn Sie sich von dieser Erfassung abmelden, wird ein Cookie für ein Jahr in Ihrem Browser gespeichert, das diese Entscheidung speichert. Bei der Nutzung unserer Webseite werden Dienste von Google (Suche und Schriften), OneSignal (Benachrichtigungen) und WetterOnline genutzt. Durch diese können Cookies gesetzt und Ihre IP-Adresse verarbeitet werden. Ich akzeptiere Ablehnen 
1016