Weidenthal WappenWeidenthal

Weidenthal: Durchfahrtsverbot der B 39 kontrolliert

Am Mittwoch, 22.08.18, führte die Kontrollgruppe der Polizeidirektion Neustadt mit einem Team der Zentralen Verkehrsdienste in der Zeit von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr in Weidenthal, am Ortsausgang Richtung Kaiserslautern, Parkplatz Eisenkehl, eine Schwerverkehrskontrolle durch.

Fünf von sechs kontrollierten Fahrzeugeinheiten mussten beanstandet werden. Das Hauptaugenmerk der Kontrolleure war das Durchfahrtsverbot der B 39 für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen zulässige Gesamtmasse. Zwei Fahrzeugeinheiten, die mehr als 7,5 Tonnen Gesamtgewicht aufwiesen, hatten Ladeanschriften im Pfälzer Wald (Holztransport) und eine Baustelle im Tal.

Somit ergaben sich keine Verstöße gegen das Durchfahrtsverbot der B 39. Ein Riss in der Windschutzscheibe im Sichtfeld des Fahrers, ein starres Kupplungsmaul und die angebrochene Kante einer Hebebühne, außerdem fehlende Papiere, waren Gründe für Mängelkarten, die an der Kontrollstelle ausgestellt wurden. Den Fahrern wurde eine Frist zu Mängelbeseitigung gesetzt. Bei zwei Brummi-Kapitänen wurden Verstöße gg. die Sozialvorschriften festgestellt.

von
Diese Webseite speichert Nutzerdaten und verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Diese Daten werden verwendet, um personalisierte Inhalte zur Verfügung zu stellen und das Verhalten auf unserer Webseite anonym zu erfassen. Wenn Sie sich von dieser Erfassung abmelden, wird ein Cookie für ein Jahr in Ihrem Browser gespeichert, das diese Entscheidung speichert. Bei der Nutzung unserer Webseite werden Dienste von Google (Suche und Schriften), OneSignal (Benachrichtigungen) und WetterOnline genutzt. Durch diese können Cookies gesetzt und Ihre IP-Adresse verarbeitet werden. Ich akzeptiere Ablehnen 
992