topbild
Esthal WappenEsthal

Sommerfest herbstlich dekoriert

Informatives und Unterhaltsames beim Esthaler Bürgercafé

Voiced by Amazon Polly

Durch die enorme Sommerhitze  musste das Bürgercafé im August abgesagt werden. Es war eine verantwortungsvolle Entscheidung, die von den Besuchern im nachhinein voll akzeptiert wurde. Geplant war dieses Café als Sommerfest.  Im Essensangebot ein Sommerteller mit Bratwurst und selbstgemachten Salaten.

Für das Septemberbürgercafé war das Thema Herbst angesagt, aber auf den leckeren Sommergrillteller wollte das Bürgercaféteam und die Gäste nicht verzichten. So wurde das Sommerfest einfach wiederholt, die tolle Tischdekoration jedoch herbstlich gestaltet. Dafür gab es einen großen Applaus von den Besuchern.

Im Rahmenprogramm des Bürgercafé’s kam als gern gesehener Gastredner Bürgermeister Manfred Kirr und informierte über aktuelle Dinge aus der Verbandsgemeinde Lambrecht (Pfalz). Besonders den gut gestarteten Bürgerbus, für ältere und in der Mobilität eingeschränkte Bürger, legte er den Esthalern ans Herz. “Sei es zum Arztbesuch oder zum Einkaufen nach Lambrecht, oder gar zu einem Besuch in einer Nachbargemeinde. Der Bürgerbus kommt zu ihnen nach Hause gefahren und bringt sie wieder zurück”, wirbt Manfred Kirr.

Auch Liesel Bleh sagte ihr Kommen zu und konnte nach der gemütlichen Kaffeerunde zahlreiche lustige Geschichten erzählen.

Nach dem dreistündigen Beisammensein gingen die Besucher erneut sichtlich zufrieden nach Hause.

Einige Gäste des Bürgercafé’s nutzten wieder den kostenlosen Abhol- und Heimbringservice.

Das nächste Bürgercafé findet am 2. Oktober statt und wird ein bayrischer Nachmittag sein, mit Weißwürste und Brezeln. Im Rahmenprogramm informiert die Sozialstation Neustadt über ihre Arbeit und Werner Klein wird eine lustige Szene aus dem Film “Die Feuerzangenbowle” spielen: “Wat is’n Dampfmaschin?”.

 

von

VERANSTALTUNGEN

 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab