Unter Alkoholeinfluß Unfall verursacht und abgehauen

Einsatzbericht

Voiced by Amazon Polly

(ots) – Zeugen meldeten Montagvormittag gg. 09:00 Uhr einen Verkehrsunfall auf der K 38 kurz vor Weidenthal, wobei ein Peugeot-Fahrer von der Fahrbahn abkam, die Leitplanke streifte und anschließend auf der Gegenfahrbahn zum Stehen kam. Der Fahrer stieg aus, montierte die Kennzeichen ab und flüchtete von der Unfallstelle. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen fiel der Verdacht auf den 19jährigen Sohn des Fahrzeughalters, der sich bei einem Freund in Weidenthal aufhielt und dort angetroffen wurde. Der Verdächtige stand sichtlich unter Alkoholeinfluss, ein Atemalkoholtest ergab eine Konzentration von 1,66 Promille. Dem Heranwachsenden wurde eine Blutprobe entnommen.

von

VERANSTALTUNGEN











Alle Termine anzeigen!
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab