topbild
Verbandsgemeinde Wappen VG Lambrecht

Lambertskreuz wird für E-Biker interessanter

Man kann jetzt offiziell beim Waldhaus Lambertskreuz sein E-Bike kostenlos aufladen. Mitzubringen ist das Netzteil für den Akku und ein 1- oder 2-Euro-Stück für das abschließbare Fach, in welchem man Ladegerät, Akku und auch einen kleinen Rucksack einschließen kann. Der Akku wird aufgeladen und der Radfahrer oder die Radfahrerin kann im Waldhaus inzwischen etwas Essen oder Trinken. Mit dem zur Box gehörenden Schlüssel kann man dann seine Gegenstände wieder entnehmen und das Geldstück wieder mitnehmen.

Rainer Heckmann, 2. Vorsitzender des Pfälzerwald-Vereins Lambrecht freute sich, dass die Pfalzwerke Aktiengesellschaft bereit war das Waldhaus der Ortsgruppe mit so einer Ladestation zu auzustatten. Verbandsgemeindebürgermeister Manfred Kirr ließ es sich nicht nehmen gemeinsam mit Netzvertriebsmanagerin Elke Burk von der Pfalzwerke Netz AG die Ladestation mit drei Boxen an den Pfälzerwald-Verein Lambrecht zu übergeben. Die Nutzung der Station ist nicht an die Öffnungszeiten der Gaststätte gebunden. Unter https://www.pfalzwerke.de/downloads/Radkarte_2018.pdf sind aktuell alle Ladestationen für Ihr E-Bike oder alle Standorte, an denen Sie sich ein E-Bike ausleihen können, eingezeichnet. Außerdem gibt es dort noch einige Genußtipps und Radtouren-Empfehlungen

von

VERANSTALTUNGEN

 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab