topbild
Feuerwehr WappenFeuerwehr

,

Sicheres Arbeiten mit der Motorkettensäge geübt

Feuerwehr Esthal im TH-Einsatz

Voiced by Amazon Polly

Die Motorsäge ist ein bewährtes Arbeitsgerät der Feuerwehr bei der Durchführung von Technischen Hilfeleistungen. Ohne dieses effektive Arbeitsgerät wäre heute die Bewältigung besonderer Schadenslagen nach Stürmen, Schneebruch und Unfällen undenkbar.

Bevor man bei der Feuerwehr eine Motorsäge in Betrieb nehmen darf, ist eine erfolgreiche Teilnahme an einem Motorsägen – Lehrgang erforderlich. Um die notwendige Erfahrung für die Einsätze zu bekommen, muss auch mit der Motorkettensäge geübt werden.

Im Revier Morschbach wurde der Feuerwehr Esthal vom zuständigen Förster Dirk Neumann zwei Übungsgelände zur Verfügung gestellt. Es konnten verschiedene Fäll- und Schnitttechniken an stehenden und liegenden Bäumen, die unter Spannung standen, gezeigt und geübt werden.

Arbeiten mit der Motorsäge, kann bei unsachgemäßer Ausführung Unfälle und schwerwiegenden Verletzungen nach sich ziehen. Die Feuerwehr Esthal hat zwei Motorsägen, unterschiedlichen Fabrikats, auf ihren Fahrzeugen und vierzehn ausgebildete Motorsägen Führer.

von

VERANSTALTUNGEN

 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab