Feuerwehr WappenFeuerwehr

Suche nach verirrten Wanderer setzt Rettungskette in Gang

Einsatzbericht

Voiced by Amazon Polly

Am Abend des 15.11.2018 wurden die Einheiten des Ausrückebereichs Süd-West (Elmstein und Iggelbach) zu einer einfachen technischen Hilfeleistung alarmiert.

Zwei Wanderer hatten sich in der einsetzenden Dunkelheit verirrt und konnten aus eigener Kraft den Rückweg nicht mehr finden und alarmierten über die Notrufnummern 112 die Feuerwehr. Leider konnten die Wanderer ihre exakte Position nicht mitteilen, sondern nur ungefähre Angaben machen. Nach telefonischer Rücksprache mit den Wanderern stellte sich heraus, dass sich die Personen auf der Gemarkung Neustadt an der Weinstraße befanden. So wurde die Rettungskette der Feuerwehr Neustadt in Gang gesetzt und die Einheiten der Verbandsgemeinde Lambrecht konnten den Rückweg antreten.

Die Feuerwehr weißt in diesem Zusammenhang daraufhin, dass sich im Pfälzer Wald an vielen neuralgischen Punkten, sogenannte Rettungspunkte befinden. Diese sind gut sichtbar an Bäumen, Pfählen oder Hütten angebracht. Teilt man diesen Punkt bei der Notrufmeldung mit, können die Einsatzkräfte recht zügig den Aufenthaltsort der Person bestimmen und sehr schnell Hilfe leisten. Weiterhin gibt es eine Smartphone-App “Hilfe im Wald”. Befindet man sich nicht direkt an einem Rettungspunkt, kann man mit Hilfe dieser App, den nächstgelegenen Rettungspunkt ausfindig machen und mitteilen.


Datum: 15. November 2018
Alarmzeit: 18:43 Uhr
Alarmierungsart: DME (Digitaler Meldeempfänger)
Dauer: 32 Minuten
Art: Technische Hilfe
Fahrzeuge: 1/71/18/19/18/41/1
Weitere Kräfte: Feuerwehr Elmstein , Feuerwehr Iggelbach , FEZ Neustadt , Wehrleitung

von
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab