topbild
Lambrecht WappenLambrecht

Herbstwanderung dreier Wandervereine zu einem Ziel

Voiced by Amazon Polly

Nach dem Motto, drei Vereine, ein Ziel machte sich der Alpenverein Sektion Neustadt, und die Ortsgruppen des Pfälzerwald-Vereins Gimmeldingen und Lambrecht auf, um gemeinsam wandern zu gehen.
Mit der S-Bahn ging es erstmal nach Neidenfels. Da baustellenbedingt nur jede zweite S-Bahn fuhr, trat man die Wanderung mit etwas Verspätung an, was aber nicht weiter schlimm war. Vom Neidenfels Bahnhof ging es erstmal zur Burgruine Neidenfels hinauf, wo man einen wunderschönen Ausblick auf den Ort Neidenfels hatte. Die Burgruine Neidenfels stammt aus dem
frühen 14. Jahrhundert, und wurde 1689 im pfälzischen Erbfolgekrieg zerstört.

Entlang der „grünweißen“ Markierung wanderten wir dann auf das Lambertskreuz, wo man in der vereinseigenen Hütte des Pfälzerwald-Vereins Lambrecht die Mittagsrast abhielt. Beim Lambertskreuz handelt es sich um ein mittelalterliches Wegekreuz aus Stein.

Frisch gestärkt machte man sich wieder auf den Weg. Über den „Schuck“ und der Markierung „blauroter Balken“ wanderte die Gruppe nach Lambrecht, wo dann die Herbstwanderung endete.

von
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab