Lindenberg WappenLindenberg

Verkehrsunfall – Gerammter fährt betrunken – mit Verursacher ist nicht zu reden

Voiced by Amazon Polly

(ots) – Pech hatte ein betrunkener Autofahrer, als er am Donnerstag, den 22. November gegen 18:00 Uhr auf der Hauptstraße in Lindenberg unterwegs war. Ein 44-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr rückwärts aus seiner Garage auf die Fahrbahn, ohne den Vorrang des fließenden Verkehrs zu beachten. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos, was dem 57-jährigen Unfallgegner zum Verhängnis wurde. Weil er am Unfall beteiligt war und auf das Eintreffen der Polizei warten musste, blieb seine Fahrt unter Alkoholeinfluss nicht unerkannt. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 1,66 Promille. Seinen Führerschein war es somit vorläufig los. Ihn erwartet ein Strafverfahren, während dem Ausfahrenden nur eine Ordnungswidrigkeit vorgeworfen wird. Eigenartiger Weise war es jedoch der Unfallverursacher, der sich letztlich so uneinsichtig und unkooperativ verhielt, dass eine Kommunikation mit ihm nur noch über seine Frau möglich war.

von
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab