Feuerwehr WappenFeuerwehr

Lindenberg: Heiße Asche am Böschungsrand entsorgt

Einsatzbericht

Voiced by Amazon Polly

Die Feuerwehr Lindenberg wurde am 23.11.2018 um 04:33 Uhr in die Staatsstaße alarmiert. Beim Eintreffen wurde ein Böschungsbrand am Speyerbach vorgefunden.

Beim Löschversuch mit der Kübelspritze wurde festgestellt, dass sich das Feuer bereits in das Erdreich ausgebreitet hatte. Daraufhin wurde ein Löschangriff über ein C-Rohr aufgebaut. Die Wasserentnahme wurde mittels Tragkraftspritze aus dem Speyerbach gewährleistet. Auf Grund der Verrauchung wurde zum Schutz der Einsatzkräfte Atemschutz getragen. Des Weiteren musste die Einsatzstelle wegen der Dunkelheit ausgeleuchtet werden.

Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass ein Anwohner den Brand verursachte, nachdem dieser heiße Asche am Böschungsrand entsorgt hatte.


Datum: 23. November 2018
Alarmzeit: 4:33 Uhr
Alarmierungsart: DME (Digitaler Meldeempfänger)
Dauer: 1 Stunde 57 Minuten
Art: Brand
Einsatzort: Staatsstraße, Lindenberg
Fahrzeuge: 5/19/1, 5/41/1
Weitere Kräfte: Feuerwehr Lindenberg

von
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab