Feuerwehr WappenFeuerwehr

Esthal: Patient mit Tragetuch durch enges Treppenhaus getragen

Einsatzbericht

Voiced by Amazon Polly

Die Feuerwehren Esthal und Frankeneck wurden am Sonntagabend aufgrund eines medizinischen Notfalls vom Rettungsdienst zur Tragehilfe angefordert, da der Patient liegend durch ein enges Treppenhaus transportiert werden musste. Die Feuerwehr transportierte die Person mittels Rettungstuch zum Rettungswagen. Während des Einsatzes kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen in der Esthaler Hauptstraße.


Datum: 25. November 2018
Alarmzeit: 21:08 Uhr
Alarmierungsart: DME (Digitaler Meldeempfänger)
Dauer: 32 Minuten
Art: Technische Hilfe
Einsatzort: Hauptstraße Esthal
Fahrzeuge: 2/19/1, 2/19/2, 2/42/1, 3/42/1
Weitere Kräfte: Feuerwehr Esthal , Feuerwehr Frankeneck , Rettungsdienst

von
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab