topbild
Esthal WappenEsthal

Esthaler Bürgercafé startet ins neue Jahr

Voiced by Amazon Polly

Das erste Bürgercafé im neuen Jahr fand turnusgemäß am ersten Dienstag im Januar statt, organisiert vom Trägerverein „Du bist Esthal“.  Rund 80 Bürger aus der Gemeinde und den Annexen waren gekommen, um einen schönen Nachmittag in gemütlicher Runde zu verbringen. Über den guten Besuch freuten sich das Helferteam. Moderiert wurde der Nachmittag von Gabi Kaiser und Dorothea Esser.

Auch in diesem Jahr staunten die Besucher nicht schlecht, als am Eingang Schornsteinfegermeister Tobias Bauer aus Esthal in schmucker  schwarzer Berufskleidung mit Messingknöpfen, Zylinder und weißem Tuch zur Begrüßung stand. Er wünschte den Gästen viel Glück im neuen Jahr und verteilte  Glückscents und kleine Plastikschornsteinfeger.

Auch diesmal waren die Tische und Fensterbänke mit Glückssymbolen, wie Hufeisen und vieles mehr liebevoll dekoriert.

Im Anschluss an dem Empfang und der offiziellen Begrüßung ab es  Kaffee und selbst gebackenen Kuchen, sowie Glühwein. Wer es eher herzhaft liebt, fand eine große und leckere Auswahl belegter Brotschnitten.

Im Rahmenprogramm stellte Roland Klein vom Esthaler Gemeindefotoarchiv die neue Kerwe-Fotoausstellung 2019 vor. Das diesjährige Motto lautet:”Wo die Esthaler arbeiteten und wo sie ihre Freizeit verbrachten”. Eine kleine Auswahl der Fotografien hatte das Archivteam mitgebracht und an zwei Stellwände geheftet.

Im Anschluss trug Liesel Bleh, bekannt als langjährige Büttenrednerin bei der Weiwerfasnacht der kfd, heitere Gedichte und Geschichten vor.

von
Fotos:
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab