Lambrecht WappenLambrecht

,

FWG Tal – Ortsverein Lambrecht tritt mit verjüngter Mannschaft bei der Kommunalwahl 2019 an

Voiced by Amazon Polly

Die FWG Tal e.V. – Ortsverein Lambrecht hat bei der Mitgliederversammlung am 18.01.2019 ihre Kandidatenliste für die Kommunalwahl im Mai 2019 aufgestellt.

Die 20 Kandidaten wurden ohne Kampfabstimmung gewählt. Mit dieser Liste wurde ein Generationenwechsel innerhalb der FWG eingeläutet. Auf der Kandidatenliste finden sich neben Jung und Jungebliebenen auch alte politische Hasen sowie politische Frischlinge.

Auf dem ersten Listenplatz steht der derzeitige Stadtbürgermeister Karl-Günther Müller, auf den weiteren Plätzen folgen Tanja Bundenthal-Beck, Carsten Schindler, Heinrich Hilgert, Arno Heracourt, Christine Klein, Georg Buchmann, Eric Schindler, Elias Hilgert, Miriam Pfeifer, Hans Jochim, Bruno Koppenhöfer, Bernhard Abel, Anduela Cani-Köhn, Sonja Müller, Gabriele Münch, Tobias Pfeifer, Michael Beck, Melanie Steiner und Ralf Zumbach. Als Ersatzkandidat konnte Wilfried Denig gewonnen werden. Das Alter der Kandidaten reicht von 23 bis 76 Jahren und sie kommen aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen. Erfreulich ist auch, dass der Frauenanteil bei 35 % liegt.

Die 1. Sprecherin der Ortsgruppe Lambrecht Tanja Bundenthal-Beck hat sich nach der Wahl bei all den Mitgliedern bedankt, die bisher die politischen Geschehnisse in Lambrecht mitgeprägt haben und aus altersbedingten- bzw. gesundheitlichen Gründen nicht mehr kandidieren möchten.

Inhaltlich kündigt die FWG einen Wahlkampf an, der die Anliegen der Bürger in den Fokus stellt. Hierbei stehen die großen Themenbereiche Generationen und Familie, Tourismus, Brauchtum und Vereinsarbeit, Infrastruktur, Stadtentwicklung sowie städtische Finanzen und Liegenschaften im Mittelpunkt.  Beispielsweise soll jungen Familien der Erwerb von Wohneigentum erleichtert werden und für ältere Menschen geeignete Wohnformen entstehen. Weiterhin ist der FWG die Modernisierung des Friedhofs, ein barrierefreies Lambrecht sowie die Fortführung der Stadtkernsanierung ein Anliegen. Im Fokus steht auch die Zukunft des Gemeinschaftshauses sowie die Situation der Spiel- und Bolzplätze.

Für Anregungen, Fragen und Wünsche der Lambrechter Bürger hat die FWG immer ein offenes Ohr und ist gerne bereit diese entgegenzunehmen und sich in persönlichen Gesprächen erläutern zu lassen. Hierfür steht jedes FWG-Mitglied gerne zur Verfügung.

von

VERANSTALTUNGEN











Alle Termine anzeigen!
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab