topbild
Lambrecht WappenLambrecht

Tote des Brandes in Lambrecht sind obduziert

Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und Polizeipräsidium Rheinpfalz

Voiced by Amazon Polly

(ots) Im Falle des Brandes in Lambrecht wurden die fünf Toten gestern, 11.02.2019, im Institut für Rechtsmedizin in Mainz obduziert. Hierbei wurde als vorläufige Todesursache eine Rauchgasintoxikation festgestellt. Die endgültigen Ergebnisse der toxikologischen Untersuchung liegen bislang nicht vor.

Sowohl die drei Männer, im Alter zwischen 43 Jahren und 54 Jahren, als auch die beiden 54-jährigen Frauen waren stark alkoholisiert. Hinweise auf kausale Gewalteinwirkungen Dritter haben sich nicht ergeben.

In der Wohnung waren nach den derzeitigen Feststellungen keine Rauchmelder verbaut. Es wurde jedoch eine Kiste mit originalverpackten Rauchmeldern sowie einem ausgepackten Rauchmelder gefunden.

Mit den Ergebnissen des Brandsachverständigen wird im Laufe der Woche gerechnet.

von
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab