topbild
Weidenthal WappenWeidenthal

„Die Alte Schmelz“ meets „SAILLT MÓR“

Der Dürkheimer Whisky-Distiller Ralf Hauer präsentiert bei einem ausgezeichneten Dinner seine preisgekrönten Whiskys

Voiced by Amazon Polly

Im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnete Whiskys konnten im Gasthaus „Die Alte Schmelz“ zu einem herausragenden Whisky-Dinner verkostet werden. Zum Empfang gab es ein Canapé mit Kalbstatar, dazu einen „Old Fashioned“-Cocktail mit SAILLT MÒR Pfälzer Eiche von 2013. Es folgten ein hausgebeizter Lachs mit Feldsalat, gegrilltes Doradenfilet, danach eine Sous Vide-gegarte Wildschweinkeule und ein Maronen-Crème Brûlée mit geschwärztem Bourbon-Vanilleeis. Immer mit am Start passende Whiskys aus dem Hause Hauer.

Küchenchef Thorsten Brand, mit kreativer Unterstützung von Nils Hauer, war verantwortlich für das herausragende Menü. Ralf Hauer selbst referierte zwischen den Gängen zur Whiskyherstellung im Allgemeinen und seinen eigenen preisgekrönten SAILLT MÓR-Whiskys im Besonderen. Die da waren, zwei Pfälzer Eichenfass-Reifungen von 2012 und 2013, jeweils 3 Jahre alt und 46 % vol., ein im Portweinfass gereifter Single Malt mit einer Fassstärke von 57,6 % vol., 5 Jahre und 8 Monate alt sowie ein 3 Jahre alter im Bourbonfass gereifter SAILLT MÒR mit 6 Monaten Finishing im Pedro Ximenéz (PX) Fass und einer Fassstärke von 59,3 % vol.. Von Whisky-Papst Jim Murray höchstpersönlich in seiner Whisky-Bible 2018 mit stolzen 93 Punkten geadelt.

Fünf Mitglieder des Weidenthaler Whisky-Clubs genossen mit ihren Damen dieses kulinarische Spitzenereignis und waren voll des Lobes ob der gebotenen Köstlichkeiten. Zum Abschluss gönnte man sich dann noch einen frisch abgefüllten und im Oloroso-Sherry-Fass gereiften Single Malt mit einer Fassstärke von 60,9 % vol. und einem Alter von 4 Jahren und 7 Monaten.

Ein würdiges Ende eines richtig schönen Abends in der „Alten Schmelz“ im Dürkheimer Tal. Wie zu erfahren war, können sich alle Freunde von gutem Essen und tollen Whiskys auf eine Fortsetzung dieses besonderen Hochgenusses freuen. Sláinte mhath!

von
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab