topbild
Feuerwehr WappenFeuerwehr

Esthal: Drei verletzte Personen nach Brand im Keller

Einsatzbericht

Voiced by Amazon Polly


Am Morgen des 4. März 2019 gegen 7:00 Uhr wurden die Feuerwehren Esthal und Frankeneck zu einer Rauchentwicklung aus einem Gebäude in der Klosterstraße in Esthal alarmiert.

Vermutlich durch einen technischen Defekt kam es zu einem Schmorbrand an der Heizungsanlage im Keller. Dank installierten Rauchwarnmeldern konnten sich die drei Hausbewohner noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit bringen und wurden von Nachbarn und der Feuerwehr bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut.

Unter schwerem Atemschutz wurde der Brand durch die Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht. Durch den Einsatz eines Hochleistungslüfters wurde eine Rauchausbreitung verhindert. Die betroffenen Bereiche wurden mit einer Wärmebildkamera mehrmals kontrolliert.

Mit Verdacht auf Rauchgasinhalation wurden der Hausbesitzer, der erste Löschversuche unternahm und eine Frau mit Kind, ins Krankenhaus nach Neustadt gebracht.

Die Einsatzstelle wurde der Polizei und Kriminalpolizei zur weiteren Vorgehensweise übergeben.

von
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab