Esthal WappenEsthal

,

FWG – OG Esthal wählt Kandidaten für Kommunalwahl

Voiced by Amazon Polly

Am Sonntag, den 24. März, führte die FWG OG Esthal ihre außerordentliche Mitgliederversammlung zur Aufstellung der Kandidatenliste für den Ortsgemeinderat und des Bürgermeisterkandidaten durch. Nachdem der Vorsitzende der FWG Talgemeinden, Eric Wenzel, die Mitglieder und an der kommunalpolitischen Arbeit Interessierte begrüßt hatte, wurden die notwendigen Formalitäten zügig erledigt und die Liste für die Wahl des Ortsgemeinderates aufgestellt. Alle Listenplätze wurden einstimmig gewählt.

Kandidatenliste der FWG Esthal zur Wahl des Ortsgemeinderates bei der Kommunalwahl 2019

1. Jürgen Kern
2. Heide Funk
3. Andreas Becker
4. Valeska Kern
5. Rudi Steinmüller
6. Reiner Bleh
7. Otto Krauß

Anschließend wurde Jürgen Kern einstimmig als Kandidat für die Wahl zum Ortsbürgermeister nominiert.

Jürgen Kern – Bürgermeisterkandidat der FWG OG Esthal

Auch wenn es nicht gelang, eine vollständig besetzte Liste zu erstellen, zeigten sich die Anwesenden zuversichtlich für den bevorstehenden demokratischen Wettbewerb. Alle Kandidatinnen und Kandidaten, neue und auch die bekannten, engagieren sich für das Walddorf.

Die letzten Jahre waren für die Ortsgruppe schwierige Jahre. Als kleinste Fraktion im Gemeinderat konnte man nur durch konstruktive Zusammenarbeit mit allen Gruppierungen die gesteckten Ziele erreichen. U. a. konnte die Wiedereinführung des Notarztstandortes im Lambrechter Tal sowie der Erhalt der Grundschule und des Kindergartens in Esthal erfolgreich unterstützt werden. Nicht unerheblich war die Einführung jährlich wiederkehrender Straßenausbaubeiträge zur Verminderung der finanziellen Belastungen einzelner Straßenanlieger. So können die Dorfstraßen künftig mit möglichst geringer Kostenlast für alle Bürgerinnen und Bürger saniert und erneuert werden.

Darüber hinaus bewerben sich Jürgen Kern, Heide Funk, Reiner Bleh und Rudi Steinmüller für die Wahl in den Verbandsgemeinderat.

von
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab