topbild
Weidenthal WappenWeidenthal

Kinderchor Crescendo begeistert beim Bürgercafé

Voiced by Amazon Polly

Am 27.3.2019 war der Gesangverein Ausrichter des monatlichen Weidenthaler Bürgercafés. Vorsitzende Sonja Clemens freute sich bei ihrer Begrüßung über den regen Zuspruch und kündigte für den späteren Nachmittag den Auftritt des Kinderchors Crescendo an.

Nachdem sich alle Besucherinnen und Besucher am reichhaltigen Kuchenbuffet oder mit einem herzhaften Vesperteller gestärkt hatten, war es dann soweit: Die beiden Chorleiter Tim Kobel und Andreas Dechange „stürmten“ zusammen mit ca. 30 jungen Sängerinnen und Sängern das evangelische Sälchen.

Mit ihrem „Crescendo-Lied“ stellten sie sich stimmgewaltig ihrem Publikum vor, das bei „Dorfkinner“ dann sogar den Refrain mitsingen konnte. Dass selbst die Kleinsten bereits englische Texte singen können, stellte der Chor bei „We are the World“ unter Beweis. Unter tosendem Applaus forderten die Zuhörer eine Zugabe, die dann auch prompt erfüllt wurde.

Sonja Clemens bedankte sich für den herzerfrischenden Auftritt und erklärte, dass der Kinderchor der ganze Stolz des Gesangvereins sei. Seit seinem Neubeginn im Mai 2018 mit 21 Kindern hat sich die Anzahl inzwischen nahezu verdoppelt. Die beiden Chorleiter Kobel und Dechange planen deshalb, nach den Sommerferien das Angebot um einen Jugendchor zu erweitern.

Ein großes Dankeschön galt allen Helferinnen und Helfern des Gesangvereins, die diese Veranstaltung durch ihren Arbeitseinsatz und ihre Kuchenspenden ermöglicht haben.

In netter Gesellschaft und bei anregenden Gesprächen ging ein kurzweiliger Nachmittag und ein erneut erfolgreiches Bürgercafé zu Ende.
Am 24. April öffnet es erneut seine Pforten, Gastgeber wird dann der Verein „Tiernotinsel Neidenfels e.V.“ sein.

von
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab