ElmsteinWappenElmstein

Neuwahlen bei der Dorfgemeinschaft Appenthal e.V.

Voiced by Amazon Polly

Bei der öffentlichen Sitzung der Dorfgemeinschaft Appenthal e.V. standen in diesem Jahr wieder Neuwahlen an. Deshalb legte die Vorstandschaft Rechenschaft über die letzten beiden Jahre ab. Matthias Vorstoffel, 1. Vorsitzender, berichtete von der Kerwe 2017, die er als friedlich und gelungenes Dorffest bezeichnete.

Herausragend war die Jubiläumskerwe 2018 mit einem überdurchschnittlich gut besuchten Kerwegottesdienst, einem großen Kerweumzug und einer
gelungenen Kerweredd. Vorstoffel dankte dem Festausschuss unter Klaus Kulmer, Emil und Hans Jürgen Kölsch für ihr herausragendes Engagement. Da der Festausschuss nach der Kerwe nicht arbeitslos werden wollte, hat dieser eine Reihe von Festlichkeiten am Alt’ Dorn (Alter Turm) durchgeführt: den Nikolausmarkt, Turmgespräche zwischen den Jahren, eine öffentliche Jagdhornbläserprobe zum Jahresbeginn und das Dorffest zum Maibaumstellen. Des Weiteren hat die Dorfgemeinschaft hat in der Talstraße mit Herrnhuter Sternen für eine Adventsbeleuchtung gesorgt. Die Anschaffung der Sterne waren durch Spenden der Dorfweihnacht und bei der Kerwe 2018 möglich geworden.

Michael Glass konnte als Kassenwart geordnete Finanzen vorweisen und so stand der Entlastung der gesamten Vorstandschaft nichts mehr im Weg und Helmut Schmidt konnte als Wahlleiter in die Neuwahlen überleiten. Fast die gesamte Vorstandschaft wurde im Amt bestätigt: Matthias Vorstoffel (1. Vorsitzender), Christian Wolf (2. Vorsitzender), Michael Glass (Kassenwart), Alexandra Schoch (Schriftführerin), Helmut Schmidt und Andreas Müller (beide Kassenprüfer) und Edith Vorstoffel (Beisitzer). Neu ins Amt des Beisitzers wurden gewählt: Klaus Kullmer, Alfred Junger und Stefan Herter.

Die diesjährige Kerwe war der nächste Tagesordnungspunkt. Kurpfälzischer Singkreis Elmstein und der Männergesangverein Elmstein sorgen am Freitagabend für die musikalische Umrahmung der Kerweeröffnung. Den Kerwegottesdienst am Sonntag hält Pfarrer Stefan Werdelis, mit Unterstützung des Posaunenchors Appenthal und des Kirchenchors Elmstein. Dieser bietet wieder Kaffee und Kuchen an und die Dorfnarren betreiben ihren Cocktailstand. An Pfingstmontag ist das Festzelt dann auch schon zum Frühschoppen und Mittagessen geöffnet. Zum Kerweabschluss spielt der Musikverein Elmstein auf.

Als letzter Tagesordnungspunkt stand die Fusion der Vereine Förderkreis zur Erhaltung der Kirchenruine Appenthal e.V. und der Dorfgemeinschaft Appenthal e. V. auf dem Programm. Da beide Vereine haben den gleichen Vereinszweck verfolgen waren sich alle Anwesenden einig, dass man das ehrenamtliche Engagement der Vereinsmitglieder besser nutzen kann, als in Vereinsstrukturen zu bündeln. Die Vorstandschaft beider Vereine hat sich im Vorfeld intensiv mit der Zusammenführung beider Vereine befasst und kam zum Entschluss, dass es die beste Lösung ist, wenn sich die Dorfgemeinschaft auflöst und den Mitgliedern nahegelegt wird, in den Förderkreis einzutreten. Auch dieser Vorschlag wurde einstimmig von der Versammlung angenommen und so wird bei der nächsten öffentlichen Sitzung die Auflösung des Vereins auf der Tagesordnung stehen. Der Förderkreis wird dann neben der Gemeinde Elmstein Mitveranstalter der Appenthaler Kerwe und übernimmt alle weiteren Aktivitäten der Dorfgemeinschaft.

Für die Kerwe 2019 wird noch jede helfende Hand gebraucht! Sei es beim Auf- und Abbau oder den vielfältigen Diensten während der Kerwe. Wer einen Dienst übernehmen möchte, soll sich bitte einem Vorstandsmitglied oder bei Matthias Vorstoffel melden. Kontakt: vostsoffel-appenthal@web.de; 06328/9020979; 0162/90 48 202

von
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab