Lambrecht WappenLambrecht

AWO-Quartiersprojekt für Lambrecht kann starten

Voiced by Amazon Polly

2018 wurden vom AWO Seniorenhaus „Lambrechter Tal“ und der AWO-Sozialstation Lambrecht beim Deutschen Hilfswerk Zuschüsse für ein „Quartiersprojekt“ beantragt.

Das Deutsche Hilfswerk verteilt die durch den Losverkauf der Deutschen Fernsehlotterie eingespielten Erträge an soziale Projekte in ganz Deutschland.
Die AWO Pfalz e.V. hat nun den Zuschlag vom Deutschen Hilfswerk erhalten und kann, sobald ein geeigneter Mitarbeiter bzw. eine geeignete Mitarbeiterin gefunden ist, das zunächst auf drei Jahre befristete Projekt in Lambrecht starten.

Die Schwerpunkte des Projektes werden in der Entwicklung von Sozialbeziehungen, konkreten Unterstützungsmaßnahmen, bedarfsgerechten Dienstleistungsangeboten und in der Weiterentwicklung von Netzwerkstrukturen innerhalb der Gemeinde liegen.

Inhaltlich wird es darum gehen, Menschen mit Einschränkungen, sei es aufgrund von Alter oder Behinderung, den Verbleib in der gewünschten Umgebung so lange wie machbar zu ermöglichen. Daneben sollen räumliche, soziale und technische Voraussetzungen geschaffen werden, dass für diese Bevölkerungsgruppe eine möglichst vielfältige Teilhabe am öffentlichen bzw. gesellschaftlichen Leben gewährleistet wird.

Die Aufgabenstellung reicht vom Aufbau zusätzlicher nachbarschaftlicher und anderer ehrenamtlicher Hilfsstrukturen, Beratung, konkreter Unterstützung, Vernetzung mit bereits bestehenden Strukturen bis hin zur Schaffung von barrierefreien Lebenswelten.

Die aktive Arbeit vor Ort soll Menschen zusammenbringen und der Vereinzelung entgegenwirken. Somit wird Raum zur Verbesserung des Miteinanders geschaffen und die Versorgungsstruktur in Lambrecht nachhaltig verbessert.

Ein weiterer Schwerpunkt des Projektes wird in der Jugendarbeit liegen.

Die Jugendhilfe der AWO-Südwest gGmbh wird seit März 2019 in Lambrecht aufgebaut. Angeboten werden sollen in Zusammenarbeit mit anderen Jugendhilfeträgern sozialpädagogische Familienhilfe und sozialraumorientierte Projekte für Kinder und Jugendliche, sowie eine Begegnungsstätte in der Hauptstr. 77.

Auch hier bietet sich für das Projekt eine Zusammenarbeit und Unterstützung mit der Jugendhilfe AWO-Südwest und anderen Jugendhilfeeinrichtungen an.

Die AWO-Gliederungen in Lambrecht werden in Kürze zu einer Auftaktveranstaltung einladen. Ziel ist es, bereits anfänglich ein Unterstützungsnetzwerk sowie eine Steuerungsgruppe zu etablieren.

von
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab