Körperverletzung im Zug durch 1. FCK Fan – Bundespolizei sucht Zeugen

Voiced by Amazon Polly

(ots) Am Samstag, 20.07.2019 kam es im Zug RB 38247 von Kaiserslautern nach Neustadt zu einem tätlichen Angriff eines Fans des 1. FC Kaiserslautern gegenüber mehreren Besuchern des Fußballspiels Kaiserslautern gegen Unterhaching. Nach Zugabfahrt in Kaiserslautern wurde der Geschädigte ca. 5-10 Minuten vor dem Bahnhof Lambrecht gegen 19:20 Uhr von dem Fan mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Der ca. 40-50 Jahre alte Täter mit Pfälzer Dialekt, 170-175 cm groß, stämmige kräftige Figur, mittellanges blond/braunes Haar und 3 Tage Vollbart war mit einem Fan-Trikot des 1. FC Kaiserslautern bekleidet.

Im weiteren Verlauf soll der Täter die zwei Begleiter des oben angeführten Geschädigten im fahrenden Zug ebenfalls mit der Faust geschlagen haben.

Der Täter verließ im Bahnhof Lambrecht den Zug, da die Geschädigten telefonisch die Polizei verständigten.

Die Bundespolizei bittet Mitreisende, die den Vorfall beobachtet haben, sich bei der Bundespolizei Kaiserslautern unter der Tel.: 0631-34073-0 oder per Mail: bpoli.kaiserslautern.presse@polizei.bund.de zu melden.

von

VERANSTALTUNGEN

 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab