topbild
Lindenberg WappenLindenberg

Lindenberger “Schlemmerkerwe” 2019

Grußwort Ortsbürgermeister Reiner Koch

Voiced by Amazon Polly

Liebe Lindenberger, liebe Gäste aus nah und fern,

von Freitag, den 23.08. bis Montag, den 26.08. feiert Lindenberg seine Kerwe. Dazu möchte ich Sie, auch im Namen meiner Beigeordneten Balthasar Weitzel und Rolf Stoner, ganz herzlich einladen.

Die Vereine und Institutionen, in diesem Jahr unter Federführung der Freiwilligen Feuerwehr, geben sich wieder alle Mühe das höchste Fest des Dorfes für Sie zu einem Erlebnis zu machen.

Die in den letzten Jahren geltende Verkehrsführung kann trotz der Baustelle in der Spelzenackerstraße beibehalten werden, die Baustelle ruht, die untere Spelzenackerstraße wird geschottert und ist befahrbar, wenn auch mit niedriger Geschwindigkeit um Schäden durch Steinschlag zu vermeiden. Die Pflasterstrecke der Hauptstraße, die Joppenholzstraße zwischen Bachstraße und Spelzenacker und die Spelzenackerstraße sind als Einbahnstraßen ausgewiesen. Dies ist dem Umstand geschuldet, dass die Anwohner die sonst auf dem Kerweplatz parken ihre Fahrzeuge vor der Haustür parken können. Ich möchte alle Anwohner und Besucher bitten, sich nach der Verkehrsregelung –vor allem die Einbahnregelung- zu richten und die Einfahrten zu den Höfen und Garagen auch gegenüber freizuhalten.

Ab Freitagabend, nach dem Ausgraben der Kerwe und dem Fassbieranstich unter dem Kerwebaum um 19.00 Uhr, verwöhnen Sie die Vereine mit einem reichhaltigen und abwechslungsreichen Speisenangebot das Sie von der Lindenberger Schlemmerkerwe ja auch erwarten können.

In diesem Jahr wird es eine Neuerung geben, am Freitagabend wird die Band „Memito & Friends“ mit Live-Musik die Stimmung auf dem Kerweplatz anheizen.
Samstags beginnt der Festbetrieb um 17.00 Uhr.

Für den Sonntag laden die Vereine zu einem zünftigen Frühschoppen mit Weißwurst und Brezeln ein, ab 11.00 Uhr spielt der Feuerwehrmusikzug Hambach auf.
Um 13.00 Uhr lässt Andreas Knoll das Dorfgeschehen in seiner Kerweredd´ Revue passieren, man darf sich auf einige lustige Anekdoten freuen.

Und auch am Sonntag haben sich die Vereine eine Neuerung einfallen lassen, die Kinder der Grundschule werden die aufgebaute Bühne für eine Vorstellung nutzen und unsere Gäste mit ihren Darbietungen erfreuen.

Montags von 10.00 bis 13.00 Uhr laden sie die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr zum traditionellen Heringsessen ins Festzelt ein und um 19.30 Uhr wird zu unser aller Leidwesen die Kerwe zu Grabe getragen.

Und damit sie einen fetzigen Abschluss der Lindenberger Schlemmerkerwe feiern können, wird auch an diesem Abend die Band „Memito & Friends“ für eine tolle Stimmung auf dem Kerweplatz sorgen.

Für die „Zuckermäulchen“ unter uns bieten die Frauenbünde von Samstag bis Montag Kaffee und Selbstgebackenes in der „Kaffeestubb“ im Kindergarten an.
Um dies alles bewerkstelligen zu können, brauchen die Vereine viele Helfer.

Diese zu finden wird jedes Jahr schwieriger, weshalb ich Sie alle bitten möchte darüber nachzudenken, ob Sie nicht eine Schicht auf der Kerwe, diese dauert meist 3-4 Stunden, bei irgendeinem Verein helfen könnten. Die Vereine würden sich sehr über freiwillige Helfer freuen.

Und vielleicht, nein sicherlich, bietet diese Hilfe für Neubürger die Gelegenheit sich in das Dorfleben zu integrieren.

Mein ganz herzliches Dankeschön geht an die beteiligten Vereine, die Freiwillige Feuerwehr, den Turnverein, die Dorfjugend und die Frauenbünde.
Ein großes Dankeschön besonders an die Schausteller, die uns seit vielen Jahren die Treue halten und ihren Teil zu unserer Kerwe beitragen.
Sie alle freuen sich auf ihren Besuch am kommenden Wochenende.

Allen Lindenbergern und unseren Gästen wünsche ich schöne und gesellige Stunden auf der Lindenberger „Schlemmerkerwe“.

Herzlichst ihr
Reiner Koch
(Ortsbürgermeister)

 

 

 

von

VERANSTALTUNGEN

 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab