topbild
ElmsteinWappenElmstein

Wurzelzwerge der Kath. Kita Elmstein feiern Erntedank

Voiced by Amazon Polly

Bei der diesjährigen Erntedankfeier der katholischen Kindertagesstätte St. Hildegard drehte sich alles um die Kartoffel. Entstanden ist die Idee, Gemüse- und Salatpflanzen sowie Kartoffeln anzupflanzen, aus dem Gartenprojekt welches die Wurzelzwerge seit dem Frühjahr 2019 in Zusammenarbeit mit dem hiesigen Obst- und Gartenbauverein, in Vertretung durch Fredy Puchalski, betreiben.

Nun stand die Ernte der Kartoffeln bevor.

Zum Einstieg in das Thema Kartoffeln startete die Kitagruppe mit einer Gesprächsrunde im morgendlichen Themenkreis.

Hier konnten die Kinder ihre eigenen persönlichen Erfahrungen mit der Kartoffel austauschen. Welche Möglichkeiten es gibt die Kartoffel zu verarbeiten und zu genießen. Favorit dabei waren natürlich die Pommes, doch auch Bratkartoffel, Reibekuchen, Püree bis hin zu Kartoffeln mit Quark.

Dann wurde die Kartoffel genau untersucht und sich  mit Aussehen, Form und Größe, Farbe, Keimstellen auseinandergesetzt. Dabei haben sich die Kinder auch daran erinnert, wie sie die Saatkartoffeln mit Herrn Puchalski im Frühjahr im Kita – Garten gepflanzt haben.

Natürlich durfte auch die beliebte Geschichte vom Kartoffelkönig nicht fehlen, sowie das Spiellied: „Kartoffellies, Kartoffelfranz“ welches im Morgenkreis gerne gesungen und gespielt wird. Ergänzend dazu hat sich jedes Kind seinen eigenen Kartoffelkönig gebastelt, sowie mit Kartoffeldruck ein Platz Set gestaltet.

Im Vorfeld der Erntedankfeier, fand noch ein religiöser Stuhlkreis statt, der den Kindern die eigentliche Bedeutung des Erntedankfestes näherbrachte.

Einen Tag vor der Feier haben  die Wurzelzwerge zusammen mit Fredy Puchalski ihre Kartoffeln geerntet. Einen großen Sack voller Kartoffeln, darunter große, dicke, kleine und sogar rote,  konnten die Kinder einsammeln. Es war eine gute Ernte. Aus einem Teil der geernteten Kartoffeln, sowie den Karotten und Zwiebeln wurde am Erntefest eine leckere Kartoffelsuppe zubereitet. Hierbei unterstützten die Kinder durch fleißiges Schnippeln der Zutaten. Zum Nachtisch gab es passend dazu selbst gemachten Apfelbrei.

Im Garten wurde an die Stelle der Kartoffeln nun Feldsalat eingesät. Vielleicht können die Wurzelzwerge einen Teil davon schon in diesem Herbst ernten.

Das Kita – Team und die Wurzelzwerge sagen an dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an Fredy Puchalski und den Obst- und Gartenbauverein Elmstein für die Unterstützung bei dem Gartenprojekt. Sie freuen sich auf die Fortsetzung in 2020.

von
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab