topbild
Feuerwehr WappenFeuerwehr

Sicheres Arbeiten mit der Motorkettensäge geübt

Voiced by Amazon Polly

Die Entwicklung der Technik von Feuerwehreinsatzgeräten schreitet immer weiter fort. Fahrzeuge werden größer und die enthaltene Technik immer moderner. Feuerwehrangehörige müssen diese Technik im Feuerwehreinsatz sicher beherrschen.

Die Motorsäge ist ein bewährtes Arbeitsgerät der Feuerwehr bei der Durchführung von Technischen Hilfeleistungen. Ohne dieses effektive Arbeitsgerät wäre heute die Bewältigung besonderer Schadenslagen nach Stürmen, Schneebruch und Unfällen undenkbar. Bevor man bei der Feuerwehr eine Motorsäge in Betrieb nehmen darf, ist eine erfolgreiche Teilnahme an einem Motorsägen – Lehrgang erforderlich. Um die notwendige Erfahrung für die Einsätze zu bekommen, muss auch mit der Motorkettensäge geübt werden. Denn Arbeiten, die mit Motorsägen ausgeführt werden, sind mit einem hohen Gefahrenpotenzial verbunden.

Der Feuerwehr Esthal wurde von Förster Dirk Neumann ein Übungsgelände zur Verfügung gestellt. Unter fachlicher Anleitung vom angehenden Forstwirt Lukas Janz (Mitglied der FW Esthal) wurde gezeigt, wo man am besten mit der Säge ansetzt, wie man Druckseiten und anderes erkennt. Es wurden auch verschiedene Fäll- und Schnitttechniken an stehenden und liegenden Bäumen, die unter Spannung standen, gezeigt und geübt. Durch diese Übung sollen die bereits vorhandenen Kenntnisse im sicheren Umgang mit der Motorkettensäge für den Einsatzfall gefestigt werden.

von
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab