topbild
Esthal WappenEsthal

,

Kath. Kirchenchor St. Konrad Esthal ehrt Mitglieder

Voiced by Amazon Polly

Am Samstag, den 23. November 2019, feierte der Kath. Kirchenchor St. Konrad mit einem Gottesdienst in seiner Pfarrkirche das Fest der Hl. Cäcilia, Patronin der Kirchenmusik. Umrahmt wurde die Feier mit einigen Liedvorträgen des Chors unter der Leitung von Gudrun Jerges.

Am Ende der Messfeier nahm Thomas Ziegler, der offizielle Sprecher des Kirchenchors, die Ehrungen der Jubilare vor.

In seiner Ansprache erinnerte er daran, dass der Verein zunächst durch die Aktivitäten seiner aktiven Mitglieder lebe. Er lebe aber auch durch die passiven Mitglieder, die den Verein nicht nur durch ihre Mitgliedsbeiträge unterstützen: „Sie schenken uns ihre Aufmerksamkeit und leihen uns ihr Ohr. Sie unterstützen uns geistig in unseren geistigen und geistlichen Inhalten durch Wohlwollen, Lob und Gebet. Heute sagen wir dafür Danke.

Passend zu der dunklen Jahreszeit und dem Beginn des Neuen Kirchenjahres, verlas Thomas Ziegler folgenden Auszug aus einem Lied von Dietrich Bonhoeffer:

„Wenn sich die Stille nun tief um uns breitet, so lass uns hören jenen vollen Klang der Welt, die unsichtbar sich um uns weitet, all deiner Kinder hoher Lobgesang. Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost was kommen mag. Gott ist bei uns am Abend und aın Morgen und ganz gewiss an jedem neuen Tag.“

Ehrungen
Folgende Jubilare wurden von Thomas Ziegler für ihre Treue zur Musica Sacra geehrt:

Erika Schöfer (für 60 Jahre Mitgliedschaft)
Hannelore Histing (für 45 Jahre Mitgliedschaft)
Bettina Knoll, Carmen Knoll und Michael Knoll (für 20 Jahre Mitgliedschaft)

Als kleines Dankeschön erhielt jeder eine Urkunde und eine Rose.  Zum Abschluss sang der Chor das „Salve Regina“ von Johann Michael Haydn.

 

von
Fotos:

VERANSTALTUNGEN











Alle Termine anzeigen!
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab