Verbandsgemeinde Wappen VG Lambrecht

Seniorenbeirat wird aktiv

Voiced by Amazon Polly

In seiner ersten Arbeitssitzung beschäftigte sich der Seniorenbeirat der Verbandsgemeinde Lambrecht mit den Themen „Barrierefreie Bushaltestellen“, „Notfalldosen“ und „Landleben digital“ mit dem Schwerpunkt „Generation Silber“.

Der Beirat fordert die Verwaltung auf, die betroffenen Gemeinden (Elmstein, Esthal, Frankeneck, Lindenberg) und die Stadt Lambrecht den Ausbau mindestens einer barrierefreien Bushaltestelle in den nächsten Sitzungen der Gremien zu beraten und den Ausbau in Angriff zu nehmen. Derzeit besteht für die Kommunen auf Antrag noch die Möglichkeit bis zu 75% Zuwendungen zu bekommen.

Über den Kreisseniorenbeirat werden für die Verbandsgemeinde Lambrecht Notfalldosen beschafft. Notfalldosen liefern den Rettungskräften wichtige Informationen über den Notfallpatienten. Sie werden im Kühlschrank aufbewahrt worauf entsprechende Aufkleber an der Kühlschranktür und an der Wohnungstür hinweisen.

Die Vorsitzende des Seniorenbeirates, Ortrud Rey, informierte über ihre Teilnahme an der Digital-Werkstatt die Ende November in der Verbandsgemeinde stattfand und zu der sie von der VG-Verwaltung eingeladen war. Sie stellte drei Strategieblätter zur Diskussion, deren Inhalte für die Seniorinnen und Senioren zum Thema digitale Zukunft wichtig werden.
Das Thema Tele-Medizin wird in naher Zukunft nicht nur, aber in besonderem Maße, für die Seniorinnen und Senioren von großer Bedeutung sein.

Der Beirat ist der Meinung, dass schnellstens eine digitale Infrastruktur geschaffen werden muss, damit alle Bürger in der VG über ein schnelles Internet verfügen.
Damit die Seniorinnen und Senioren die Angebote der Zukunft auch nutzen können, sollen sie die Möglichkeit erhalten durch „Digital-Tutoren“ und /oder Schulungsangebote der Volkshochschule fit für den Einsatz digitaler Medien gemacht werden. Das Angebot soll von der Nutzung des Smartphone, von digitalen Sprachassistenten, Programmen der Telemedizin bis zum wichtigen Punkt Datenschutz gehen.
Bürgermeister Kirr teilt mit, dass die Verwaltung bereits einen Entwurf für die Digitalstrategie erarbeitet und die Anregungen des Seniorenbeirates aufnimmt.

von

VERANSTALTUNGEN











Alle Termine anzeigen!
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab