topbild
Esthal WappenEsthal

Es weihnachtet sehr im Esthaler Bürgercafe

Voiced by Amazon Polly

Rund 90 Esthaler Bürger machten sich am Dienstag auf den Weg ins Esthaler Bürgerhaus. Dort findet jeden ersten Dienstag im Monat der beliebte Treff für alle Bürger der Gemeinde statt. Organisiert wird das Angebot vom Trägerverein „Du bist Esthal“. Das routinierte Helferteam hatte den Saal weihnachtlich geschmückt und das Essensangebot appetitlich hergerichtet.

Das Bürgercafé im Dezember ist stets gut besucht und erfreut sich großer Beliebtheit. Nicht nur wegen des Hl. Nikolaus, auch die weihnachtlichen Aufführungen der Grundschüler werden immer sehr bestaunt.

Die Schülerinnen und Schüler waren in Begleitung von Schulleiterin Daniela Scholz und Lehrerin Carolin Roth gekommen sowie der Religionslehrerin Eve Buchholz.

Die Klassen 1 und 2 trugen die lustige Geschichte von der Weihnachtsmaus vor.

Eine musikalische Weihnachtsgeschichte führten die Klassen 3 und 4 auf, einstudiert und musikalisch begleitet von Eve Buchholz. Kindgerecht fröhlich und trotzdem dicht dran an den biblischen Berichten erzählt dieses überaus beliebte Kindermusical der Erfolgsautorin Gaba Mertins die Weihnachtsgeschichte nach.

An Sarahs Orangenpresse in Nazareth geht es los. Der Herr Steuereintreiber des Kaisers Augustus läuft sich dann die Füße platt. Und während Maria und Joseph im Stall ihr Kind zur Welt bringen, machen die Hoteliers von Bethlehem das Geschäft ihres Lebens. Dann sind da noch die verwirrten Hirten auf dem Feld und die heiligen Könige, die einem Stern nachjagen. Doch alle kommen ans Ziel und mit übersprudelnder Freude feiern sie die Geburt Jesu.

Gehörigen Applaus und kleine Geschenke vom Nikolaus durften die Schüler anschließend mit nach Hause nehmen.

Während die Besucher des Bürgercafé’s auch Geschenke vom Nikolaus bekamen, sang eine Abordnung der Konradsingers besinnliche Weihnachtslieder.

Nach dem dreistündigen kurzweiligen Beisammensein gingen die Besucher abermals sichtlich zufrieden nach Hause.

Ein kostenloser Abhol- und Heimbring- Fahrservice stand wieder für die Besucher bereit.

Im nächsten Bürgercafé am 7. Januar wird Schornsteinfegermeister Tobias Bauer den Gästen Glück bescheren und Bernd Wenzel hält einen interessanten Vortrag über eine Wanderung von Garmisch-Partenkirchen auf die Zugspitze. Im Anschluss darf wieder mit Hermann Dietrich gesungen werden.

Bis dahin wünscht das Team Bürgercafé gesegnete Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

von
Fotos:
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab