topbild
Lambrecht WappenLambrecht

Nach Unfall B39 in Lambrecht kurz gesperrt

Einsatzbericht

Voiced by Amazon Polly

(ots) Nach einem Verkehrsunfall am 17.12.2019 gegen 07:30 Uhr auf der B39 in Lambrecht musste die Straße für die Unfallaufnahme für ca. eine Stunde gesperrt und der Verkehr innerorts umgeleitet werden. Ein 55-jähriger Autofahrer befuhr die B39 aus Richtung Neidenfels und verlor in Höhe der Kirchstraße die Kontrolle über seinen Pkw, nachdem er einen Schwindelanfall erlitten hatte. Er fuhr zunächst über eine Verkehrsinsel und prallte dann frontal auf einen Pkw einer 47-jährigen Frau auf der Gegenfahrspur, die zum Zeitpunkt des Zusammenstoßes verkehrsbedingt angehalten hatte. Deren Fahrzeug wiederum wurde auf ein dahinter stehendes Fahrzeug geschoben. Die 47-Jährige und der Unfallverursacher wurden mit Brustkorbverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des dritten beteiligten Fahrzeugs blieb unverletzt. Die Gesamtschadenshöhe wird mit ca. 20000 Euro angegeben.

Unfallstelle

von

VERANSTALTUNGEN











Alle Termine anzeigen!
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab