topbild
Esthal WappenEsthal

Trauer um Otmar Blum

Beisetzung findet am Freitag, den 17. Januar um 14.30 Uhr auf dem Esthaler Friedhof statt.

Voiced by Amazon Polly

Am Freitag,  10.01.2020  verstarb nach langer und schwerer Krankheit Otmar Blum im Alter von 91 Jahren. Die Gemeinde trauert um einen großen Bürger.

Otmar Blum

Sowohl im politischen als auch im kulturellen Bereich hat sich Otmar Blum in seiner Gemeinde außerordentlich verdient gemacht.

Seit Ende der 50-er Jahren engagierte er sich der gelernte Bauzeichner und Bautechniker mit Meisterabschluss in der Kommunalpolitik.  Im Gemeinderat nahm Blum  von 1959 bis 1961 Verantwortung für seinen Heimatort. Danach war er bis 1964 Beigeordneter der Gemeinde als Mitglied einer Wählergruppe. Im Jahre 1973 trat Otmar Blum in die CDU und wurde 1974 in den Gemeinderat gewählt. Bei der Kommunalwahl 1979 trat er als Bürgermeisterkandidat seiner Partei an und gewann die Wahl. Im Amt des Ortsbürgermeisters blieb er  17 Jahre, bis 1996. In dieser Zeit hat Otmar Blum die Entwicklung der Gemeinde maßgeblich geprägt. In seiner Amtszeit wurde die Waldfesthalle gebaut, der Friedhof erweitert und mehrere Straßen erneuert.

Mitglied im Verbandsgemeinderat Lambrecht(Pfalz) war Blum von 1989 bis 1999.

Im Verwaltungsrat der katholischen Pfarrgemeinde Esthal engagierte sich Otmar Blum von 1967 bis 1979. Am Amtsgericht Neustadt war er lange Jahre Schöffe und Bausachverständiger. Blum war Vorsitzender der Esthaler CDU und engagierte sich in verschiedenen Ämter in Esthaler Vereine.

In seinem Architektenbüro entstanden im Laufe der Jahre in allen Orten der Verbandsgemeinde Pläne für Gebäude die seine Handschrift trugen. In der Gemeinde Esthal waren dies unter anderem die Schule, die Volksbank, die Kreissparkasse und der Kindergarten, um hier einige zu nennen.

Otmar Blum war über 60 Jahre mit seiner Frau Anneliese verheiratet, mit der er 5 Kinder, 12 Enkel und 9 Urenkel hat.

Die Beisetzung findet am Freitag, dem 17. Januar um 14.30 Uhr auf dem Esthaler Friedhof statt.

 

von
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab