topbild
Weidenthal WappenWeidenthal

Lesewettbewerb an der Grundschule Weidenthal

Voiced by Amazon Polly

Bereits vor den Winterferien fand am 13. Februar der vierte Lesewettbewerb an der Grundschule Weidenthal in den Klassen 3 und 4 erfolgreich statt. Überraschend viele Schülerinnen und Schüler haben sich in diesem Jahr an dieser freiwilligen Aktion mit interessanten Lesevorträgen beteiligt: Hannah Dechange, Seane Ganz, Johanna Glogau, Duncan Pfeiffer, Hagen Schwinn, Lea Steinel und Sophia Riegelmann (alle Klasse 3); Leonard Hentz, Umut Kavakli, Ben Kretner, Felix Laubscher, Fabienne Neubert, Mia Schneider und Burak Toktemur (alle Klasse 4).

Alle Kinder lasen zunächst drei Minuten einen selbstgewählten, vorbereiteten Textausschnitt ihres Lieblingsbuches vor, bevor alle einzeln der Jury eine ungeübte Textstelle aus „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ von Michael Ende vortrugen. Als sich die Anspannung des Wettbewerbs legte, sagten viele Kinder übereinstimmend: „Es hat doch echt richtig Spaß gemacht!“ „Das ist das Wichtigste! Mit eurer Teilnahme habt ihr eine wertvolle Erfahrung gemacht!“, ergänzte Schulleiter Thomas Fritz.

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gilt ein herzliches Dankeschön für den großen Mut und die Zeit der Vorbereitung. Dickes Lob!

Apropos: „Echte Kerle lesen nicht!?“ oder: Jungen und Lesen – ein problematisches Verhältnis? Acht der fünfzehn Kinder, die sich freiwillig dem Wettbewerb an unserer Schule gestellt haben, waren Jungs! Das zeugt von toller Lesemotivation und echter Begeisterung – weiter so – auch wenn dies gegen den aktuellen Trend und die Auswertung der uns bekannten Studien ist!

Nach der spannenden Auswertung durch die Jury (Kim Farries, Anna Hofmann, Ulla Röhm und Heinz Ohliger) standen unsere Gewinner/innen mit z.T. knappem Endergebnis fest. Im Rahmen einer Siegerehrung wurden alle Kinder für ihren Einsatz mit einer Urkunde und einem kleinen Sachpreis belohnt. Folgende Kinder wurden als Klassenstufen- bzw. Schulsieger/innen „gekrönt“ – sie haben sich gleichzeitig für die nächste Stufe – den 4. Vorlesewettbewerb der Verbandsgemeinde Lambrecht – nominiert: Duncan Pfeiffer (Klasse 3) und Ben Kretner (Klasse 4). Zu ihrer Überraschung erhielten sie einen Buchgutschein der Buchhandlung Quodlibet in Neustadt, gestiftet von unserem Förderverein der Grundschule Weidenthal e.V.

Diese Kinder vertreten unsere Grundschule am Dienstag, dem 10. März in Lambrecht. Dort nehmen alle Schulsieger/innen der „Tal-Grundschulen“ (Elmstein, Esthal, Neidenfels-Frankeneck, Lambrecht, Lindenberg und Weidenthal) teil.

WIR WÜNSCHEN  DUNCAN + BEN  VIEL ERFOLG!

 

von

VERANSTALTUNGEN






Alle Termine anzeigen!
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab