topbild
Lambrecht WappenLambrecht

Besucherlenkungskonzept der Verbandsgemeinde Lambrecht

Umgestaltung der Lambrechter Rundwanderwege und neuer Themenweg

Voiced by Amazon Polly

Im Zuge des neuen Besucherlenkungskonzeptes der Verbandsgemeinde Lambrecht wurden in den letzen Tagen die Markierungen der Rundwege 1 und 2 um Lambrecht durch den Pfälzerwaldverein Lambrecht entfernt. Im Plan der Verbandsgemeinde wird zukünftig jede Gemeinde neue Rundwege anlegen bzw. schon bestehende Rundwege neu markieren.

In Lambrecht wird es wieder zwei Rundwege geben, die mit den Nummern 3 und 4 markiert werden und einen etwas abgeänderten Wegverlauf haben werden wie die alten Rundwege 1 und 2.
So wird der neue Rundweg 3 im südlichen Bereich von Lambrecht, vom Bahnhof, über die Schulstraße, Friedrich Ebert Platz, Marktstraße zum Friedhof verlaufen und von dort am Hermann Schneid Brunnen vorbei, auf dem „Weg der Tugend“ hoch führen. Dann verläuft die Wegführung wieder wie beim ehemaligen Rundweg 2. Ostwärts zur ehemaligen Schnarrhahnen Hütte, ab der „Kuntze Kehr“ westwärts auf dem Kamm des Schauerberg entlang, vorbei an der Nonnenboll, Stadter Bank, Schöne Aussicht (Wildsaukopf) bis zum „Runden Tisch“. Ab hier wird es dann zwei Möglichkeiten geben den neuen Rundweg 3 zu erwandern. Die kurze Variante führt zum Aussichtspunkt „Dicke Stein“ und von dort hinunter zum Friedhof. Die etwas längere Wegvariante führt vom „Runden Tisch“ weiter zum ehemaligen Festplatz im Beerental, Schützenhaus und von hier auf dem Waldweg hinter den Häusern der Beerentalstraße bzw., Dicke Stein Straße zum Friedhof.

Der neue Rundweg 4 im nördlichen Bereich von Lambrecht verläuft vom Bahnhof ausgehend identisch wie der ehemalige Rundweg 1, über die Hermann Schneid Brücke – Westliche Luhrbachstraße hinunter – Bergstraße (Bierkeller) – Eichelberg, am Umsetzer vorbei – Lellebebbelpädel – Am Schuck – Fastnachter Hütte – Teufelsfelsen – Verbandsgemeindeverwaltung. Er erfährt neu eine Erweiterung ab dem „Lellebebbelpädel“ zur Pfälzerwaldhütte des PWV Lambrecht „Lambertskreuz“.

Die beiden neuen Rundwege 3 und 4 werden in den nächsten Wochen durch den Pfälzerwaldverein so markiert, dass man sie in beide Richtungen laufen kann.

Außerdem ist seit neuestem der Themenweg „Aussichten der Tuchmacher“ im südlichen Teil von Lambrecht durch Hermann Daniel von den Gäsbockbiker mit entsprechenden Markierungen ausgewiesen worden.
Der Themenweg startet auch am Bahnhof in Lambrecht. Er verläuft über die Schulstraße, den Friedrich Ebert Platz, Marktstraße, Abzweigung am Klosterbrunnen in die Grabenstraße. Wo die Grabenstraße auf die Straße Am Beutelstein (steiler Straßenabschnitt) trifft, besteht die Möglichkeit, zwischen den Häusern hindurch, auf den Friedensweg zu gelangen und auf diesem Richtung Friedhof den Weg im Uhrzeigersinn zu erwandern. Hinter dem Friedhof (westlich) vorbei, führt der Weg hoch zur Stadter Bank, zur Schönen Aussicht (Wildsaukopf), weiter zur Aussicht beim Umsetzer und von dort zum Kaisergarten, dem höchsten Punkt des Themenweges 519m ü.NN. Vom Kaisergarten geht es bergab bis zum Aussichtsturm „Dicke Stein“ und weiter hinunter Richtung letzte Häuser (Wendehammer) der Dicke Stein Straße. Auf dem Treppenweg am ehemaligen Bolzplatz erreicht man schließlich wieder die Grabenstraße.
Der Weg kann natürlich auch in die entgegengesetzte Richtung erwandert werden. Dann wäre der Einstieg der Treppenweg am ehemaligen Bolzplatz in der Grabenstraße.

Der Themenweg ist beschildert, trotzdem sollte man eine entsprechende Wanderkarte mitführen oder eventuell eine entsprechende Wander-App nutzen (siehe Übersicht am Ende des Artikels). Wildwuchs und leider auch Vandalismus können mit der Zeit die Wegführung und -erkennung beeinträchtigen. Die Wegeinstandhalter werden zwar ständig bemüht sein die Markierungen und den Wegverlauf zu kontrollieren, aber man kann nicht überall gleichzeitig sein.
Wer nähere Infos, Wegstrecke, Höhenmeter, etc…. zu den neuen Wegen haben möchte, dem sei das Internet empfohlen, z.B. www.outdooractive.com . Die beiden Rundwege werden nach Fertigstellung der Markierungsarbeiten dort auch erscheinen.

Friedensweg : https://out.ac/CLabK
Aussichten der Tuchmacher : https://out.ac/FJpBe

von

VERANSTALTUNGEN











Alle Termine anzeigen!
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab