topbild
Allgemein

,

Landrat: „Die Pandemie ist noch nicht vorbei“

Formular für Reiserückkehrer auf Homepage der Kreisverwaltung

Voiced by Amazon Polly

Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld weist auf die Quarantäne- bzw. Testpflicht für Reiserückkehrer aus Risikogebieten hin und erinnert auch alle anderen: „Die Pandemie ist noch nicht vorbei. Wir müssen alle weiterhin vorsichtig sein und die wichtigen AHA-Regeln: Abstand – Hygiene – Alltagsmaske befolgen.“

Die Bundesregierung hat beschlossen, dass ab Samstag, 8. August, eine Testpflicht für Reiserückkehrer aus Risikogebieten gilt. Schon jetzt gilt eine Quarantänepflicht (Isolation zuhause) von 14 Tagen, wenn kein negatives Testergebnis vorgelegt werden kann. Tests sind an verschiedenen Stellen möglich, für Rückkehrer aus Risikogebieten auch am „Zentrum für Reiserückkehrer“ in Neustadt. Landrat Ihlenfeld bittet alle Risiko-Rückkehrer, diese Pflicht ernst zu nehmen und sich beim Gesundheitsamt zu melden. Für ein vereinfachtes Verfahren stellt das Gesundheitsamt auf der Homepage der Kreisverwaltung ein Formular zur Verfügung, das ausgefüllt an die Mailadresse reiserueckkehrer@kreis-bad-duerkheim.de gesendet werden sollte. Alternativ steht die Hotline 06322/961-7401 (Montag bis Freitag von 8 bis 11 Uhr) zur Verfügung.

Auch alle, die nicht aus einem Risikogebiet wieder nach Deutschland einreisen, bittet Landrat Ihlenfeld, umsichtig zu sein: „Wir sehen, dass deutschlandweit die Zahlen der Neuinfektionen steigen. Das ist nur zu einem kleinen Teil auf Reiserückkehrer zurückzuführen, viele stecken sich auch in Deutschland wieder mit dem Coronavirus an. Es ist wichtig, dass wir weiter aufpassen, Abstände einhalten, uns nicht in großen Gruppen treffen, auf Hygiene achten und wo es nötig ist, die Maske tragen. Auch privat. Ich kann verstehen, dass es teilweise lästig ist, aber wir müssen weiter durchhalten, um uns gegenseitig zu schützen.“

von

VERANSTALTUNGEN











Alle Termine anzeigen!
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab