topbild
Esthal WappenEsthal

,

Inbetriebnahme der Esthaler Boulebahn

Voiced by Amazon Polly

Nach vielen ehrenamtlichen Arbeitseinsätzen konnte sich die Gemeinde ein langgehegter Wunsch erfüllen – eine Boulebahn neben dem Bürgerhaus. Federführend für die Baumaßnahme war der Verein „Du bist Esthal“ unter dem unermüdlichen Einsatz von Gabriele Kaiser.

Bei der Inbetriebnahme der Bahn am Samstag, dem 24. Oktober, lobte Ortsbürgermeister Gernot Kuhn, gleichzeitig auch Vorsitzender des Nachbarschaftshilfevereins „Du bist Esthal“, die tolle Zusammenarbeit der Helfer und die Spendenbereitschaft aus der Bevölkerung. So konnte die neue Boulebahn mit einem Gesamtkostenbetrag von nur 1.232 Euro gebaut werden. Ein vergleichsweise geringer Betrag, der komplett durch Spenden finanziert wird. Gernot Kuhn dankte Pia und Volker Neumann, Ilse Schmidt, einem weiteren Spender, der namentlich nicht genannt werden will, der CDU Esthal, die sich mit 500 Euro beteiligt hat und bei den vielen weiteren großherzigen Spendern.

Eine Sitzbank wurde von Albert Kuhn und Alfred Kuhn gebaut und aufgestellt. Eine weitere Sitzgruppe ist vom Ferienhaus „Weinbietblick“ zugesagt.

Besonders engagiert bei der Verwirklichung des Projektes haben sich die passionierten Boulespieler Peter Jakob, Kyriacos Ioannou, Josef Billo und Hans-Jürgen Laukus. Sebastian Fahrbacher hat geholfen beim Ausbaggern, Gernot Kuhn beim Schippen des Schotters und Alfons Wolf, obwohl schon 84 Jahre alt, kümmerte sich um das Holz für die Umrandung.

Die neue Bahn angeworfen  haben Gernot Kuhn und Gabriele Kaiser. Danach folgte ein interessantes Match, Damen gegen Herren, dass die Männer knapp für sich entschieden.

Die Bewirtung der Gäste und die anschließende Aktion „Kuchen to Go“ übernahmen das bewährte Team es Esthaler Bürgercafés. Auch hier wurde der Verkaufserlös für die Boulebahn gespendet.

Die neue Anlage ist für Jeden der Lust hat zum Spielen, außerhalb der reservierten Spielzeiten, frei zugänglich.  Kugeln müssen jedoch mitgebracht werden. Für feste Spielzeiten auf der Bahn gibt es schon erste Interessenten, berichtet Gabriele Kaiser. Feste Spielzeiten können bei ihr unter der Telefonnummer 06325 1718 gebucht werden. Über eine WhatsApp-Gruppe werden sich zukünftig die Spieler verabreden können.  Auch die Nachmittagsbetreuung der Esthaler Grundschule möchte die Boulebahn nutzen.

 

 

von
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab