topbild
Lambrecht WappenLambrecht

Gottesdienste über Weihnachten und Silvester in der Prot. Kirchengemeinde Lambrecht-Lindenberg

Sollten sich die Bedingungen nicht mehr ändern, können folgende Gottesdienste über Weihnachten und Silvester in den evangelischen Kirchen in Lambrecht und Lindenberg besucht werden:

Am Heiligen Abend gibt es um 16 Uhr in Lambrecht einen Familiengottesdienst der anderen Art. Alle werden ein klein wenig mitmachen. Aber keine Sorge, niemand muss „nach vorne“ oder wird gar „vorgeführt“.

Um 17 Uhr in Lindenberg und um 18 Uhr in Lambrecht gibt es dann eher klassische Gottesdienste. Alle Gottesdienste werden aufgrund der Situation kurz gehalten sein.

Am 25.12. gibt es um 18 Uhr in Lindenberg einen Gottesdienst und am 26.12. ebenfalls um 18 Uhr in Lambrecht.

Am Altjahresabend können um 17 Uhr in Lindenberg und um 18 Uhr in Lambrecht Gottesdienste besucht werden.

Besonders für die Gottesdienste am Heiligen Abend, aber am besten für alle Gottesdienste über die Feiertage gilt Anmeldepflicht.

Bitte im Pfarramt Lambrecht melden und die genaue Personenzahl, die Adressen, Telefonnummern und die Hausstände durchgeben.

Es werden genau festgelegte Sitzpläne erstellt und auf die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln wird zu achten sein. So ist etwa das Tragen einer Alltagsmaske während des gesamten Gottesdienstes Pflicht.

Für alle, die lieber zu Hause bleiben möchte, gibt es auch eine tolle Möglichkeit.

Der Offene Kanal Weinstraße strahlt dankenswerterweise am 24.12. um 17 und um 22 Uhr einen ökumenischen Heilig-Abend-Gottesdienst aus dem Tal aus.

Dieser Gottesdienst wurde mit besonderer musikalischen Gestaltung in der Klosterkirche in Lambrecht aufgezeichnet.

Er wird auch über das Web-TV des Offenen Kanals und den YouTube-Kanal der Prot. Kirchengemeinde Lambrecht abrufbar sein.

Und auch für die Kleinen gibt es etwas Besonderes: Am 24.12. ab 15 Uhr gibt es auf dem YouTube-Kanal der Lambrechter Kirchengemeinde eine wunderbare Aufzeichnung der Weihnachtsgeschichte zu sehen.

Viele Kinder aus Lambrecht und Lindenberg haben sich daran beteiligt und Peter Dörrzapf hat sich auch hier um die Herstellung des Filmes gekümmert. Danke!

Bei Fragen und für die Anmeldung gerne unter den bekannten Kontaktmöglichkeiten im Prot. Pfarramt in Lambrecht melden.

von

VERANSTALTUNGEN










Alle Termine anzeigen!
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung