topbild
ElmsteinWappenElmstein

Christkind statt Seniorennachmittag

Traditionell findet im Oktober eines jeden Jahres der Seniorennachmittag statt. Zu diesem Nachmittag lädt die Ortsgemeinde Elmstein alle Mitbürger ab einem Alter von 70 Jahren ein. So wie viele andere Veranstaltungen durfte 2020 auch diese nicht ausgerichtet werden.

Die Gemeindeführung, insbesondere der Beigeordnete Stefan Kobel zusammen mit den Mitgliedern des Ausschusses für Kultur, Tourismus und Sport, haben sich deswegen eine Alternative überlegt. Die Senioren sollten auch im „Corona-Jahr“ ein Zeichen der Wertschätzung bekommen. Also erhielten sie ein Anschreiben, das zwar keine Einladung zum Seniorennachmittag enthielt, dafür aber einen Antwortschein, mit dem sie ihr Interesse an einem Weihnachtsgeschenk kundtun konnten.

Wer mit Hilfe dieses Antwortscheins eine positive Rückmeldung im Rathaus abgegeben hatte, bekam in der Vorweihnachtszeit dann Besuch vom „Christkind“. Dieses hatte ein Geschenk, bestehend aus je einer Broschüre über Elmstein von Heinrich Weintz und einer über die Elmsteiner Wappenschmiede. Außerdem einen Glühweinbecher mit einem Päckchen Tee und zur Abrundung ein Fläschchen Rum. Begleitet wurde das Geschenk vom Weihnachtsgruß der Gemeindeführung.

von
Fotos:

VERANSTALTUNGEN

Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung