topbild
Allgemein

,

Impfungen im Landkreis Bad Dürkheim starten

Impfzentren nehmen am Donnerstag, 7. Januar, Betrieb auf

Seit Montag können über das Land Impftermine vereinbart werden – auch für den Landkreis Bad Dürkheim. Das zentrale Impfzentrum in der Salierhalle in Bad Dürkheim wird am Donnerstag, 7. Januar, seinen Betrieb aufnehmen. Die ersten Termine hierfür sind bereits festgemacht.

„Wir freuen uns, dass es losgeht“, sagt Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld. „Wir haben in Rekordzeit das Impfzentrum aufgebaut und stehen seit Mitte Dezember in den Startlöchern. Klar ist aber auch, dass der Betrieb erst anlaufen muss und Impfstoff nur nach und nach zur Verfügung steht. Es wird noch Monate dauern, bis ein Großteil der Kreisbewohnerinnen und -bewohner geimpft sein wird.“ Der Impfstoff wird zentral über das Land Rheinland-Pfalz an die Impfzentren verteilt. Dass es mit den Impfungen losginge, sei ein wichtiges Signal und werde konkret Leben retten. „Aber wir müssen uns dennoch bewusstmachen, dass uns die Pandemie und die damit verbundenen schützenden Maßnahmen noch eine Zeit lang begleiten werden.“

Im ersten Schritt können sich Menschen über 80 Jahren und Mitarbeitende von Pflegeeinrichtungen, mobilen Pflegediensten und medizinisches Personal impfen lassen. Die Terminvergabe erfolgt ausschließlich über das Land. Landrat Ihlenfeld ruft dazu auf, dass nur die Personengruppen, die im jetzigen ersten Schritt geimpft werden können, die Termin-Hotline nutzen, um sie nicht zu überlasten.

Über das Land werden die Personen „ihrem“ Impfzentrum zugewiesen: Für Bad Dürkheim, Grünstadt, die VG Freinsheim, die VG Leiningerland und die VG Wachenheim ist das Impfzentrum in Bad Dürkheim. Personen aus Haßloch, der VG Lambrecht und der VG Deidesheim werden im Impfzentrum in Neustadt versorgt, das gemeinsam mit der Stadt Neustadt an der Weinstraße betrieben wird. Auch dieses nimmt seinen Betrieb am Donnerstag auf.

Zusätzlich zu den Impfzentren schickt das Land über den DRK Landesverband Mobile Impfteams in Pflegeeinrichtungen, um dort vor Ort zu impfen. Die Organisation liegt beim DRK Landesverband. Im Kreis Bad Dürkheim wird als Erstes im AWO Seniorenzentrum Lambrecht am Mittwoch, 6. Januar, geimpft.

Termin-Hotline: 0800 / 57 58 100

Internet: www.impftermin.rlp.de

von

VERANSTALTUNGEN

Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung