topbild
Lindenberg WappenLindenberg

Weitere Station beim Lindenberger Generationenweg

Zum 187. Jahrestag der Flutkatastrophe vom 8. Juni auf den 9. Juni 1834 hat die SPD Lindenberg am damaligen Unglücksort eine weitere Station des Generationenweges eingerichtet.

Am heutigen Haus in der Hauptstraße 88 haben die Eigentümer Birgit und Jan Schröder die Plakette mit dem QR-Code angebracht. Ihr Haus steht heute an der Stelle, wo sich vor fast 200 Jahren das schreckliche Ereignis zugetragen hat. Der QR-Code kann mit dem Handy gescannt werden und offenbart dann die unglaubliche Begebenheit von damals. Ein Besuch lohnt sich.

Es gibt bereits zwei weitere Stationen, eine am Loblochstein oberhalb der Lambrechter Straße und eine zweite am Webermuseum in der Joppenholzstraße.

Noch im Sommer wird, ebenfalls in der Lambrechter Straße, ein QR-Code zum ICE-Unglück im Jahr 2010 folgen.

 

von

VERANSTALTUNGEN








Alle Termine anzeigen!
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung