topbild
Weidenthal WappenWeidenthal

Ostasiatisches Whisky-Tasting in Weidenthal

Taiwan zu Besuch beim Glencairn Whisky-Club

Mit KAVALAN kam erstmals ein ostasiatischer Whisky zu einer Verkostung in die Pfalz. So waren dann auch die 32 Teilnehmer am Weidenthaler Whisky-Tasting mit Brand-Ambassador und Marketingmanagerin Silvia Engelhardt in freudiger Erwartung, auf das, was da auf sie zukommen sollte. Vorneweg, es gibt nur Gutes zu berichten.

KAVALAN ist Taiwans berühmteste Single Malt Marke und eine der am häufigsten mit Preisen ausgezeichnete Destillerien der Welt. Die Whiskys verfügen nicht gerade über ein hohes Alter, was aber durch das tropische Klima in der Region mehr als wett gemacht wird. So ist auch der „Anteil der Engel“ weitaus höher, als zum Beispiel in den meisten Klimazonen Europas und Amerikas. Eines haben alle KAVALANS gemein, sie glänzen mit süßen und fruchtigen Noten. Ein Umstand, den viele Whiskyfreunde zu schätzen wissen.

Die Destillerie gehört zur 1956 gegründeten King Car Croup, einem einflussreichen Unternehmen in der taiwanesischen Lebensmittelindustrie. Bei uns in etwa vergleichbar mit dem Lebensmittelkonzern Dr. Oetker. Der Gründer und Eigentümer der Firma T.T. Lee erfüllte sich mit dem Bau der Brennerei 2005 einen Lebenstraum.

Silvia Engelhardt ist seit der Markteinführung 2013 für KAVALAN in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich. Darüber hinaus ist sie seit der Eröffnung einer deutschen Niederlassung 2011 beim Mutterkonzern King Car Germany verantwortlich tätig. Sehr sympathisch und unterhaltsam führte die Markenbotschafterin die Taster in die ostasiatische Welt von außergewöhnlichen Whiskys ein. Und das waren von acht ausgesuchten tollen „Wasser des Lebens“ immerhin stolze fünf Fassstärken, die da sind:

als Begrüßungs-Whisky der Concertmaster mit Port-Cask-Finish und 40 %, der Podium mit 46 %, der King Car Conductor mit 46 % und aus der Solist-Serie je ein ex-Bourbon mit 57,1 %, ein Peaty Cask mit leichtem Torf und Rauch mit 51,6 %, der Vinho Barrique mit 57,8 %, ein Oloroso Sherry Cask mit 56,3 % und zum guten Schluss der Port Cask mit 58,6 %. Für die nötige Grundlage sorgten vorab einmal mehr Bernd Stoller und sein Team mit einem hervorragenden Pfälzer Spießbraten.

Herbert Laubscher (McHerbie) bedankte sich mit Wein- und Sektpräsenten bei Silvia Engelhardt und den fleißigen Helfern hinter den Kulissen. Mit der KAVALAN-Botschafterin feierten danach die Weidenthaler Whiskyfreunde noch ausführlich einen tollen Abend mit prima Whiskys aus Taiwan, Gambei !

von

VERANSTALTUNGEN








Alle Termine anzeigen!
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung