topbild
Weidenthal WappenWeidenthal

Verbleib des Obst- und Gemüsemarktes in Weidenthal steht auf der Kippe

Im April 2019 freuten sich die Weidenthaler, dass nach langer Abstinenz wieder ein Obst- und Gemüsestand auf dem Kerweplatz mit einem reichhaltigen und abwechslungsreiche Frischangebot vertreten ist. Man hoffte, dass sich der Verkaufsstand  im Walddorf etablieren werde.

Beim Neustart des Verkaufsmarktes für Obst und Gemüse war jedoch klar, dass solch ein Angebot nur bestehen kann, wenn die Bürger regen Gebrauch davon machen. Die Euphorie und der Zuspruch waren Anfangs groß, lies aber in den letzten Monaten merklich nach. Mittlerweile überlegen Ari Abdulvahap und seine Mitarbeiterinnen den Stand in Weidenthal schweren Herzens aufzugeben. Immer öfters reichen die Einnahmen nicht, die Kosten, wie Wareneinkauf, Löhne, Standmiete etc.  damit abzudecken.

„Wenn sich bis Februar die Situation nicht ändert, werden wir gezwungen sein, das Marktangebot in Weidenthal zu beenden“, so der Geschäftsmann aus Frankenthal.

Wie so oft haben es die Bürger selbst in der Hand, dass solche Angebote in ihrem Ort bleiben. Es reicht halt nicht sich solche Angebote zu wünschen, man muss sie auch nutzen.

 

von
Fotos:

VERANSTALTUNGEN

Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung