topbild
Esthal WappenEsthal

Geschädigter Lindenbaum am Spielplatz gefällt

Esthal besitzt ein Baumkataster, in dem alle Bäume, für die die Gemeinde verantwortlich ist, erfasst sind. Das sind vor allem Bäume im Dorf,  auf dem Friedhof, an der Waldfesthalle, an den Straßen etc.

Das Verzeichnis dient in erster Linie für die gesetzlich vorgeschriebene Überprüfung der Bäume auf Verkehrs- und Standsicherheit. Somit werden die Bäume jährlich von einer Fachfirma in Augenschein genommen. Werden dabei Schäden entdeckt, die nicht durch einen entsprechenden Schnitt behoben werden können, wird die Fällung vorgeschlagen. Die 35-jährige Linde am Kinderspielplatz  in der Klosterstraße bestand die Prüfung nicht. Ihr Standort in unmittelbarer Nähe des Spielortes erforderte rasches Handeln der Verantwortlichen.

Darum kümmerten sich die beiden Gemeindearbeiter Viktor Bobrowitsch und Boris Kaiser. Unterstützt wurden sie mit dem Knowhow von Christian Theobald, vom Forstgut Sattelmühle und der Beigeordneten Gabriele Kaiser. So war die Aktion zügig erledigt.

Wir werden möglichst bald einen neuen Baum pflanzen. Es wird ein bereits 4 m hoher Ahornbaum sein, versprach Gabriele Kaiser.

von

VERANSTALTUNGEN

Alle Termine anzeigen!
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung