topbild
Feuerwehr WappenFeuerwehr

Sicherung – Auslaufende Betriebsstoffe (H1.0 Grundstufe)

Die Feuerwehr Esthal wurde bei dringenden Sicherungsmaßnahmen aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe auf der K23 zwischen Esthal und Sattelmühle tätig.

Der unbekannte Verursacher hatte sich bereits von der Einsatzstelle entfernt, ohne Sicherungsmaßnahmen einzuleiten. Auf einer Länge von mehr als 200 m kam es zu einer teilweise sehr starken Motorölkontamination der Richtungsfahrbahn Esthal. Bis zum Eintreffen des Landesbetriebes Mobilität und der dann folgenden intensiven Streckenreinigung und Beschilderung, wurde die Einsatzstelle durch die Feuerwehr für den fließenden Verkehr gesichert. Für einen Zweiradfahrer hätte das verantwortungslose Entfernen des Verursachers von der Unfallstelle schwerwiegende Unfallfolgen haben können.

von

VERANSTALTUNGEN

Alle Termine anzeigen!
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung