Lambrecht WappenLambrecht

Zweite offizielle Wanderung nach Corona-Pause führt zur Vereinshütte

Lang- und Kurzwanderer/innen wanderten auf verschiedenen Wegen zum Lambertskreuz

Gemeinsam traf man sich zur „Mittwoch-Planwanderung“ um 10.00 Uhr auf dem Tuchmacherplatz in Lambrecht. Nach einem kurzen Gedankenaustausch trennten sich die Wege der Gruppe. Die Kurzwanderer/innen fuhren mit Privat-Pkw zum Parkplatz „Rotsteig“. Von dort marschierte man auf dem „Rentnerweg“ hoch zum Lambertskreuz. Die acht Langwanderer/innen machten sich auf Richtung „Bierkeller“ in der Bergstraße. Auf dem Rundweg 4 ging es hoch auf den Eichelberg. Nach einem kurzen „Boxenstopp“ zum Auftanken auf dem höchsten Punkt ging es weiter über das „Lellebebbelpädel“ und den Wilhelmsweg zur Vereinshütte Lambertskreuz. Im Vereinszimmer hatten es sich die elf Kurzwanderer/innen plus einem „Solowanderer“ aus Lindenberg schon gemütlich gemacht.

Um die Gemeinschaft innerhalb der Wanderer zu stärken, wurden sechs etwas ältere „Autowanderer/innen“ eingeladen mit dem Vereinsbus zum Lambertskreuz zu fahren. Gerhard Neubert stellte sich freundlicher Weise als Fahrer zur Verfügung. Bei Eintreffen der Langwanderer sahen alle dann schon ziemlich satt aus. Jetzt wurden die Langwanderer/innen „abgespeist“ und anschließend ging man zum gemütlichen Teil über. Es gab doch reichlich Gesprächsstoff und auch Gesprächsbedarf nach der langen „Corona-Wanderzwangspause“, in welcher der zwischenmenschliche Kontakt auf der Strecke blieb. Nach reichlich plaudern und einem kurzweiligen Aufenthalt auf Lambertskreuz machte man sich wieder auf den Heimweg.

Der Vereinsbus samt Inhalt erreichte genauso sicher sein Ziel, wie auch die Kurzwanderer/innen den Parkplatz an der Rotsteig. Für die Langwanderer/innen ging es auf dem Rundweg 4, vorbei an der Fasnachter Hütte und über den tollen Aussichtspunkt “Teufelsfelsen“ zurück nach Lambrecht. Der Teufelsfelsen wird am Tag des Wanderns (14. Mai) erneut Ziel der Ortsgruppe sein. Zwischenzeitlich hatte man zwar den Wanderführer verloren, die Gruppe kam trotzdem wohlbehalten am Tuchmacherplatz an.

von

VERANSTALTUNGEN

Alle Termine anzeigen!
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung