topbild
Verbandsgemeinde Wappen VG Lambrecht

Gestalte mit! Die Arbeitsgruppe „Natur und Umwelt“ stellt sich vor

In Lambrecht hat sich nach der 2. Zukunftswerkstatt des SDG-Prozesses vom 09.06.21 eine kleine Gruppe umweltbewusster BürgerInnen zusammengeschlossen und die Arbeitsgruppe „Natur und Umwelt“ gebildet. Wir wollen den Austausch mit Gleichgesinnten und alltagspraktische Impulse geben.

Wer sind wir?
• Wir sind umweltorientierte BürgerInnen aus unterschiedlichen Berufen und leben in der Verbandsgemeinde Lambrecht.
• Unsere Arbeitsgemeinschaft hat sich nach der 2. Zukunftswerkstatt des SDGProzesses (Global Nachhaltige Kommune) im Juni 2021 gebildet.
• Uns liegen Natur und Umwelt, Klima- und Artenschutz am Herzen.
• Wir sind unpolitisch.

Was wollen wir erreichen?
• Mehr Natur- und Umweltschutz in der Verbandsgemeinde Lambrecht.
• Gute Lebensbedingungen für Menschen, wildlebende Tiere und Pflanzen in einer harmonischen Landschaft.
• Viele naturnahe, tierfreundliche Gärten und Grünflächen in der Verbandsgemeinde.

Was tun wir?
• Wir setzen uns für die ökologische Gestaltung von kommunalen Grünflächen ein, z.B. mit Fortbildungen und Pflanzaktionen.
• Wir organisieren Bildungsveranstaltungen zur naturnahen Gartengestaltung und zum Insektenschutz.
• Wir initiieren Grünflächen-Patenschaften in Lambrecht.
• Künftig wollen wir viele weitere Ideen zur Entwicklung der VG Lambrecht in Einklang mit Natur und Umwelt umsetzen.

Was suchen wir?
Wir suchen dich!
Bist du interessiert und möchtest etwas bewegen? Dann freuen wir uns auf deine Rückmeldung unter
E-Mail: natur-umwelt@vg-lambrecht.de
oder unter
Tel.: 06328 234.

Lass uns reden, lass uns handeln, die AG Natur und Umwelt freut sich auf dich!

Verbandsgemeinde Lambrecht (Pfalz) – Arbeitsgruppe „Natur und Umwelt“
Sommerbergstr. 3 – 67466 Lambrecht (Pfalz) – 06325-181110
natur-umwelt@vg-lambrecht.de – www.vg-lambrecht.de

von
Fotos:

VERANSTALTUNGEN

Alle Termine anzeigen!
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung